PULLMAN ABe4/4-III

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #18904 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe 4/4-III

thend schrieb: @mibema: hast du ESU schon mal gefragt, ob sie dir die fehlenden Klammern zusenden? Würde ich auf jeden Fall machen. Das wäre das Mindeste, was die für dich tun sollten.


Dafür ist Zeit bis nach dem Betriebsurlaub, bisher haben sie alle Fehlteile anstandslos nachgeliefert, warum sollte das hier nicht so sein.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her - 10 Monate 3 Wochen her #18905 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III

TreinRobert schrieb: Great Report of the problem and modification. Is the problem solved If you drive the TW after the modification?


Not sure, both of mine did not have the Sound "Klack-Klack..." but I guess this is one Effect of the bearing of the worms.

This is very special, LGB has used a brass tube to extend the motor spindles for Tm2/2......PM did not, they used the standard BUEHLER Motor and modified the spindles to just a half-side, the inner ball-bearing is used as a tube to fix motor spindle and the separate worm-spindle on each side.....why ? This must be adjusted, if not I guess it will produce that noise.

One of my ball bearings was NOT in it's correct position. But I adjustes it.

have a look at the green arrows, on the motor you can see how it works with half-sided spindels.

regards
Michael

TreinRobert schrieb: Toller Bericht über das Problem und die Modifikation. Ist das Problem gelöst, wenn Du den TW nach dem Umbau fährst?


Ich bin mir nicht sicher, meine beiden hatten nicht den Sound "Klack-Klack...", aber ich denke, das ist ein Effekt des Lagers der Würmer.

Das ist etwas ganz Besonderes, LGB hat ein Messingrohr verwendet um die Motorspindeln für Tm2/2 zu verlängern......PM nicht, sie haben den Standard BÜHLER Motor verwendet und die Spindeln nur auf eine halbe Seite, die Innenkugel, modifiziert -Lager wird als Rohr zur Befestigung der Motorspindel und der separaten Schneckenspindel auf jeder Seite verwendet.....warum ? Dies muss angepasst werden, wenn nicht, wird dieses Geräusch wahrscheinlich erzeugt.

Eines meiner Kugellager war NICHT in der richtigen Position. Aber ich passe es an.

Schauen Dir die grünen Pfeile an, auf dem Motor kannst Du sehen, wie es mit halbseitigen Spindeln funktioniert.

Grüße
Michael



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Monate 3 Wochen her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her - 10 Monate 3 Wochen her #18906 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
It does not matter if brass or plastic-gears,

The gears are all Okay.


Egal ob Messing- oder Kunststoff-Zahnräder,

Die Gänge sind alle ok.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Monate 3 Wochen her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #18907 von dneu
dneu antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
Wie immer perfekt recherchiert und dokumentiert ! Nicht ganz selbstverständlich diese Bemühungen.

Bleibt dies nur diesem Forum vorbehalten oder wird das auch bei Pulman platziert? (Ich geh jetzt mal nicht davon aus das die hier mitlesen?)

Bei Kiss Modellen, da gehe ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon aus, dass man das denenen um die Ohren hauen würde, aber passiert das auch bei Pulman - und was wäre deren Reaktion?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #18908 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
Klare Sache, das Forum hier ist nicht der Kummerkasten von ESU, LGB oder KISS.

Das ich hier die Fotos poste hat den Hintergrund, das Neugierige wie ich, sehen was sie erwartet, wenn sie doch selber nachschauen wollen....man will es ja hinterher wieder zusammen bekommen ;)

Auch ist noch nicht ganz klar, woher die "Rasenmäher" Geräusche kommen, aber ich hoffe das mein Freund der so einen sein eigen nennt, nun ermutigt von diesen Bildern zum Abzieher greift und nachschaut, insbesondere was diese Konstruktion der 3-teiligen Motorwelle angeht. Das hatte ich nur in english beschrieben.

Ich denke das man das ESU dann schreiben kann, ob sie das verwenden können weiss ich nicht, soweit mir bekannt stammt nur die Elektronik von ESU, der Rest wurde zugekauft.
Klar, das ist keine Entschuldigung aber ich denke das man bei ESU noch kein Getriebe geöffnet hat.

Ich bin da auch sehr penibel, klappt was nicht, muss ich wissen warum und wie man das abstellt.

Wenn man beruflich Produkt-Verantwortung und vor allem Produkthaftung hat, ist man da sehr sensibel.

Das ich an diese Fahrzeug soviel habe nachbessern müssen, hat mich selber überrascht, auch bei KISS Kunststoffmodellen war immer was zu richten und vor allem zu tunen, aber gleich so viel ?

Nun denn, ich denke mich auf der "Zielgeraden", und wer das Bild vom Hakone in der hesch-Kurve gesehen hat, hat evtl. die Sommerfeldt-Panto's entdeckt. Keine Fristen angeschrieben, also definiere ich den als modern genug für 3 Schleifleisten.

Auf jeden Fall schaue ich mir die Getriebe der 40er Tw's auch noch an, ob die genauso sind...

sicher ist sicher..... ;) Später gibt es keine Ersatzteile mehr.

Grüße
Michael

P.S: also ich würde die "Rasenmäher" vorsichtshalber ruhen lassen bis jemand mal solch ein Getriebe aufgemacht hat. Meine hatten ja solche Geräusche nicht, sondern andere.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #18909 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III

TreinRobert schrieb: I've made a short video of the sound when rolling the model with my hands. So, that means it can't be motormanagement from the decoder.


That's right, Peha did the same with a single gearbox (out of the railcar) , same "Noise"....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden
Powered by Kunena Forum