Zinkpest und Kunststoffschwund Kiss Topline

Mehr
1 Monat 5 Tage her - 1 Monat 5 Tage her #21660 von hesch
Hallo,

eigentlich wollte ich nur Ersatzzwischenzahnräder für Gem etc. testen, die ich von KMS zum Testen erhalten habe...

Bei Inspektion von unten zeigte sich, dass wohl der Kunststoff der Drehgestellblende deutlich geschrumpft ist und deshalb die Blende auf einer Seite ausgebrochen. Der Abstand der angedeuteten Radlager ist kleiner geworden, deshalb Schrumpfung Kunststoff und nicht überwiegend Ausdehnung Getriebekasten durch Zinkpest.
 
Gleichzeitig zeigen sich aber auch erste Zeichen von Haarrissen bei wohl beginnender Zinkpest.
 

Das ist natürlich neben den zerbröselnden Zwischenzahnrädern ein schwerwiegendes Problem für die Zukunft.
Bei der Gem kann man notfalls ein Standardgetriebe von LGB oder Piko einbauen (der Achsabstand stimmt ziemlich) und Edelstahlradreifen mit größerem Durchmesser aufziehen lassen.

Für Ge 4/4 I und Ge 6/6 II ist das ein größeres Problem. Entweder Ersatzgetriebe samt Radsätzen von LGB (werden wohl nicht einzeln erhältlich sein) oder Getriebekästen als 3D Druck oder Messingnachbau.

Alternativ LGB Modelle und modifizieren (Führerstand, Achsblenden etc.)

Grüsse

Herby

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Monat 5 Tage her von hesch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • khims Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Im Garten fahre ich RhB Stammnetz und auch mal HSB
Mehr
1 Monat 4 Tage her #21661 von khim
Hallo Herbert,
das Problem hatte ich bei meiner Kiss Ge4/4 I aus der zweiten Serie auch. Hatte das mal hier vorgestellt.
Gruss Klaus 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #21662 von Manfred
Hallo Herbert!

Leider habe ich die Zinkpest auch bei meiner Ge 4/4 I der zweiten Serie von KMB diese Tage feststellen müssen. Der Kunststoff ist kleiner geworden und das Zinkgehäuse ist verzogen. Eigentlich hilft hier nur noch ein komplett neues Drehgestell von LGB. Leider habe ich keinen Lieferanten. Ich habe letzte Woche angefragt, aber LGB liefert es nicht. Man muß es aus allen Einzelteilen zusammenstellen. Ich erhalte da erst noch den Gesamtpreis.

Welches Drehgestell von Piko hättest du für dem Gem als Vorschlag? Wahrscheinlich werden alle KMB mit der Zeit zu ersetzen zu sein.

Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #21663 von hesch
Hallo Manfred,

bei der Gem ist der Aufwand noch am geringsten.

- Piko Standard Taurus Getriebe
Vorteil: kugelgelagert
Nachteil: keine Schleifkohlen, Schleifer können nicht entfallen, China Motor

- LGB Standard C Getriebe
Vorteil: Schleifkohlen, Schleifer können entfallen, Bühler Motor
Nachteil: kein Kugellager

Bei beiden kann man größere Edelstahlradreifen aufziehen lassen (42mm), die Haftreifen entfallen.

Für die Ge 4/4 I und Ge 6/6 II ist es schwierig an die vollständigen LGB Getriebe zu gelangen (Motorisierung 3. .Drehgestell bei der Ge 6/6 II habe ich über ein Jahr gewartet bis alle Einzelteile beisammen waren).

Frage ist halt, ob jemand wie Eds Gartenbahn die Getriebegehäuse im 3D Druck nachfertigen könnte.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her - 1 Monat 4 Tage her #21664 von Manfred
Hallo Herbert!

Ich habe gerade ein Angebot erhalten:
ca. 240 Euro für ein Drehgestell von LGB
Man muss jetzt nicht jedes Detail wie Schrauben bestellen, aber gegenüber eines Komplettsatzes ist es schon heftig



Manfred

 
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Tage her von Manfred.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #21665 von hesch
Hallo Manfred,

kannst Du sagen, wer denn die Möglichkeit hat ein gesamtes Drehgestell von Märklin zu beziehen?
Mein Händler (Fertig Mörlenbach) brauchte 1 Jahr um alle Teile für die Motorisierung 3. Drehgestell zu bekommen

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden
Powered by Kunena Forum