Das RhB Krokodil wird 100 Jahre alt

Mehr
7 Monate 3 Tage her #19579 von Sehoch
Hi,

Und wieso trennst Du Dich von der LGB Maschine? Von Deinen Bildern her finde ich zum Teil die LGB zum Teil die Kiss Lok schöner. Aber man darf auch nicht vergessen, dass die Vorbilder der 414 und 415 nicht identisch waren. Zum Teil sind da sicher auch Unterschiede aufgrund der Vorbilder vorhanden.

Der Entkuppler im LGB Modell sieht nach Massoth aus?? Stimmt das?

Viele Grüße,
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Tage her #19580 von Leroy
Hallo,

Ins gesamt finde ich die Kiss Lok schöner, Nach meiner Meinung sieht die LGB lok mehr “Kitsch” aus, vielleicht durch die helleren Farben auf dem Details. Die LGB Lok hattet Massoth entkoppler, der "alte" Typ.

Es stimmt das beide Vorbilder der Loks nicht identisch sind, beide Hersteller haben das sehr gut umgesetzt.

Das wirft die Frage auf: weißt jemand warum die 414 mehr Leitungen auf das Dach hattet?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Tage her #19581 von Meine kleine Eisenbahn
Hallo!

Danke für die Gegenüberstellung! Wie schon gesagt wurde, haben beide Loks ihre schöneren und weniger schöneren Details. Insgesamt wüsste ich aber jetzt nicht zu sagen, welche mir besser gefällt. Wie sieht es mit den Fahreigenschaften aus? Die sind im Garten meiner Meinung nach wichtiger als die Optik… :)

Liebe Grüße
Peter

Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird.
www.youtube.com/user/eisenbahn313

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Tage her - 7 Monate 3 Tage her #19582 von hesch
Hallo,

ich habe die LGB Variante beim Händler probegefahren gesehen. Obwohl der Antrieb über die Blindwelle erfolgt wie beim Original sind die Fahrgeräusche leise und auch gegen Widerstand macht der Antrieb einen guten Eindruck.

Die Mechanik der Kiss Lok ist äusserst fragwürdig. Teleskopmechanik der Vorbauten, erhebliche Seitenverschieblichkeit der Achsen, überlange Kurbelzapfen.
Dann ab Werk vertauscht eingebaute Zahnriemenräder, damit zu große Übersetzung, die Zahnräder der Getriebe der Antriebsachsen schleifen sich aus > Antrieb fällt aus.
Mein Exemplar wartet auf eine Totalrevision mit alternativem Ersatz (nicht Kiss) der Getriebe.

Grüsse

Herby
Letzte Änderung: 7 Monate 3 Tage her von hesch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Tage her #19583 von stifi

Leroy schrieb: Hallo,

Das wirft die Frage auf: weißt jemand warum die 414 mehr Leitungen auf das Dach hattet?


Wenn ich nicht irre dann wurde die 414 in den 80er umfassend modernisiert und unterscheidet sich deshalb auch wesentlich von der 415.

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Tage her #19584 von dneu
„Mein Exemplar wartet auf eine Totalrevision mit alternativem Ersatz (nicht Kiss) der Getriebe.“

Wenn das Kiss Modell sooo viele Mängel hat (was gar nicht bestritten wird) , wieso dann eine Totalrevision des Getriebes an der Kiss - ich würde einfach das LGB Krokodil ordern….:unsure:

Optisch sieht das LGB toll aus, ich will zwar auf keinen Fall die 414, aber eine 415 in brauner Farbgebung…wär ganz schön.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.137 Sekunden
Powered by Kunena Forum