RhB-signale von MK-Modells

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #20440 von thend
Hallo Andreas,

dieses Zeichen kannte ich noch nicht, wieder was gelernt.

Ich meinte nur, ob es Sinn machen würde, dass zwischen Einfahrtsignal und Bahnhof überhaupt noch ein Signal steht.
Das widerspricht sich meiner Meinung nach in meinem ersten Entwurf; gegen den Uhrzeigersinn kommt gleich ein Bahnhof, im Uhrzeigersinn, simuliere ich ein Stück Strecke.... Oder gibt es da wieder Ausnahmen? Schade, dass es im Original nicht auch Ringstrecken gibt, da könnte ich mir schön was abgucken ;)
Ich denke, ich werde das nochmal überarbeiten. Vielleicht kommt das Hauptsignal dann an den Stummel, der sozusagen den Bahnhof vorbereitet, für den ich noch keine Genehmigung habe. Aber eine Weiche soll schon mal hin und ein kurzes Stück Gleis zum Aufgleisen von Lokomotiven.

Gruß
Thomas

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #20441 von a.cadosch
Hi Thomas

Ev sollten wir das über PN machen? Ich habe mal versucht, herauszufinden was Du möchtest und die VS  (x*) zu den (HS) zugeordnet.
So würde es korrekt sein, wenn ich danach fahren sollte. 

ev würde es aber noch ein Signal mehr benötigen:  

 

wäre es nicht so korrekt?:

 

Das VS* 40 würde dann je nach Fahrweg für A1, A2 oder das neue vor dem Tunnel signalisieren. 

 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von a.cadosch.
Folgende Benutzer bedankten sich: thend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #20442 von Iceman
Die Variante von a.cadosch ist von den Zuordnungen korrekt. Die Signalnamen stimmen noch nicht ganz.

Bei Start müsste auch ein Einfahrsignal mit Vorsignal (A/C*) stehen resp. Davor noch ein Vorsignal (A*).

Das Blocksignal Adresse 30 wäre P und das Blockvorsignal P*. Adresse 35 wäre S. Nach neuster Vorgabe wäre bei P und S noch die dreistellige Nummer des Streckengleises hinzufügen. Wird aber bei einspurigen Strecken oft weggelassen.

Die Signale mit den Adressen 10 und 15 wären dann die B-Staffel sowie die Signale 20 und 25 die C-Staffel. Adresse 35 wäre dann D. Adresse 40 wäre B*/ S*
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Iceman.
Folgende Benutzer bedankten sich: thend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #20444 von tim-schaechterle
Wäre es nicht auch sinniger, daß die Signale A2 und B2 3-flammig wären? Da dieses Gleis wohl ein Nebengleis und langsam befahren werden soll, könnte man hier FB2 signalisieren.
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von tim-schaechterle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #20445 von mibema
Gute Güte,

Ihr gehört wohl auch zu der Riege "echter" Modelleisenbahner, die morgens um 3 Uhr aufstehen, um auf ihrer Anlage den Frühzug abzufertigen ? 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Nein, ohne Witz, mein Respekt vor dem Beruf des Lokführers steigt und steigt....wie soll man das alles im Kopf behalten ? 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gute Fahrt 

Michael
P.S. bei mir herrscht Fahren auf Sicht durchgängig. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #20450 von thend
Guten Abend und Danke mal wieder für die hilfreichen Informationen!

Komme erst jetzt dazu zu antworten, musste die neuen Informationen erstmal verarbeiten.

Wirklich toll, wie ihr einem Unwissenden helft. Ich steige immer mehr dahinter.

Zur Frage, was ich möchte: möglichst Vielfalt (sofern sinnvoll) und eine realistische Anordnung der Signale. Außerdem noch mehr über die richtige Anordnung lernen. Alle Wünsche wurden mir erfüllt.

Den Plan von Andreas verstehe ich, und er ist quasi aus erster Hand.

Ich habe den Plan nochmal überarbeitet, mit den Hinweisen von Iceman. Wobei ich jetzt A und A* keine Adresse gegeben habe.

Dabei habe ich die Positionen nochmal angepasst. Bei mir müssen die immer an irgendeinem natürlichen Schutz, wie einem Baum oder einer Mauer stehen. Damit man nicht drübertrampelt aus Versehen. Damit würden die ungewollt zu Zwergsignalen werden

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich überlege noch, ob es sinnvoll ist, den VS, die nur einem HS zugeordnet sind, dieselbe Adresse wie dem HS zu geben. Aber ich denke eher nicht.

@Michael: Naja, die Gartenbahn ist ja schließlich nicht zum Spaß da, oder?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ja, auch ich habe Respekt vor dem Beruf. Ich käme mit der Verantwortung nicht klar. Wenn ich in meinem Beruf gelegentlich gedanklich abschweife und was falsch mache, kann ich einfach ne neue Schraube reindrehen oder so. Macht man aber in dem Beruf was falsch, wäre das nicht so gut.

@Tim: Danke, für den Tipp, aber in meinem Fall soll es eine Hauptstrecke sein.



Besten Gruß
Thomas

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von thend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Powered by Kunena Forum