Kiss Ge 4/4 III

Mehr
6 Monate 7 Stunden her - 6 Monate 7 Stunden her #19737 von thend
thend antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Hallo Herby,

die China-/Schweiz-Frage hatte ich hier auch schon mal. Siehe Beitrag 19059 ff. auf Seite 8 dieses Themas.

Gruß
Thomas

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.
Letzte Änderung: 6 Monate 7 Stunden her von thend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • khims Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Im Garten fahre ich RhB Stammnetz und auch mal HSB
Mehr
6 Monate 6 Stunden her #19738 von khim
khim antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Hallo,
das ist eben der Unterschied: Modellbahner fahren Massstäblich und keine geschrumpften Modelle die auch noch falsch detailliert sind.
Das ist der Unterschied zu den Spielbahnern !
Es geht nicht um schöner sondern um richtig.
Gruss Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: dneu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #19739 von stifi
stifi antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Vielleicht können wir uns endlich mal von der unsäglichen Kategorisierung in Spielbahner und Modellbahner trennen und das "aufeinander Hinunterschauen" beenden. Dem Anspruch der Modellbahner müsste dann ja nicht nur das Rollmaterial massstäblich und originalgetreu sein, sondern auch Gleise, Gleisbett, Kurvenüberhöhung, Radien, Weichenlaternen etc. Ist alles meist nicht der Fall. Ergo auch ein Modellbahner nur Spielbahner ist. Nichts Anderes.

Zum Schluss ist es ja auch eine Frage des Budgets, ob man bei LGB oder KISS einkauft. Nicht jeder Familienvater kann es sich leisten, für 10'000 bei KISS einen Capricorn zu kaufen. Also bitte ... beenden wir diese Kategorisierung in "ich bin und Du bis eben nur ..." und das damit verbundene Bashing. Freuen wir uns am gemeinsamen Hobby und teilen das Gemeinsame.

Hoffe, niemand nimmt mir meine Worte übel, aber es musste mal gesagt werden.

Gruss, Stefan

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten
Folgende Benutzer bedankten sich: mibema, RhB2010, Fahau, maram, Ed, Gem, Werst, HCD, Meine kleine Eisenbahn, RHB0977

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #19740 von maram
maram antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Hallo Stefan,

als schon langjährig spielender Modelleisenbahner mit viel Fahrspass möchte ich dir beipflichten.
An meinen vielen RKB Fahrtagen mit Kollegen aus dem In-und Ausland waren alle Sorten der spielenden Modelleisenbahner vertreten. Ausser den Echtdampfern fuhren sie ganz einfach mit Elektromotoren, sogar die Diesel- und die Dampfloks.
Ich sehe das alles nicht so eng

Viel Bahnspass
Manfred
Filme von und über meine Bahn:
de.youtube.com/Kreuzhofbahner
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB2010, Meine kleine Eisenbahn, RHB0977

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #19741 von hesch
hesch antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Dem kann ich mich nur anschließen.
Ob jemand eine Ge 4/4 III von LGB auf R1 betreibt, weil auf Innenanlagen selten R5 möglich ist oder eben budgetmäßig sich eine Kiss Ge 4/4 III gönnt, weil sein Park das zulässt, das begrenzt doch nicht den Spassfaktor.
Leider definieren sich auch halt Menschen über Auto, Haus und vielleicht auch Capricorn. Und damit müssen sie das auch nach aussen kommunizieren um ein Alleinstellungsmerkmal zu generieren.

Für mich soll doch jeder sich eine 3er Kombination Kiss Capricorn in 10,2m Länge gönnen und den dazu passenden Schlosspark mit R13 Radien erwerben (in R5 schaut das nicht entsprechend aus)B)

Kiss produziert sehr schöne Modelle, und das derzeit in IIm noch fast konkurrenzlos. Man muss vorbestellen, denn nur wenige Händler legen sich Exemplare auf Vorrat zu. Demnach hat man als Endkunde wenig Einflußmöglichkeit auf das, was produziert wird mangels Alternativen.

Ich für meine Teil würde mir sehr wünschen, dass man mal mit dem Entscheider, welches Modell wie gebaut wird in Diskussion gehen könnte und eine Rückantwort erhält
- kaufmännisch nicht vertretbar, wird zu teuer
- bei den Käufern kein Bedarf für Veränderung
- haben wir schon immer so gemacht;)
- das macht unser CAD-Designer in China:unsure:
etc.

Grüsse

Herby
(der sich gerade mit der etwas merkwürdigen Funktionsverteilung der Ge 4/4 III mittels ESU-Lokprogrammer herumschlägt)
Folgende Benutzer bedankten sich: RHB0977

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #19742 von mibema
mibema antwortete auf Kiss Ge 4/4 III

stifi schrieb: Vielleicht können wir uns endlich mal von der unsäglichen Kategorisierung in Spielbahner und Modellbahner trennen und das "aufeinander Hinunterschauen" beenden. Dem Anspruch der Modellbahner müsste dann ja nicht nur das Rollmaterial massstäblich und originalgetreu sein, sondern auch Gleise, Gleisbett, Kurvenüberhöhung, Radien, Weichenlaternen etc. Ist alles meist nicht der Fall. Ergo auch ein Modellbahner nur Spielbahner ist. Nichts Anderes.


Ja, so ist es. Es ist zwar irre lang her, aber es frißt sich fest: Habe so etwas mal überdeutlich auf einem Spur-1 Treffen erleben dürfen, wobei ich nicht mehr erinnere an wen ich da geraten war. In die gleiche Kerbe schlug dann fast zeitgleich noch ein (ehemaliger) Kollege, der irgendwie mit garnichts zufrieden war und sogar die damals neue KISS-Spur1 V80 verhackstückt hat als angeblich unmaßstäblich.

Zumindestens damals hatte ich den Eindruck das da Welten zusammenprallen nach dem Motto, ich kann mir das leisten und Du nicht.

Ach ja, diese Seite hier nennt sich "modellbahnen @ cadosch", nicht war ? :silly: Trotzdem dürfen wie Spielbahner hier mitmachen... ;)

In diesem Sinne, leben (spielen) und leben (spiuelen) lassen....

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: maram

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden
Powered by Kunena Forum