LGB Ge 6/6-II - mit XLS-M1

Mehr
3 Jahre 5 Monate her - 3 Jahre 5 Monate her #18053 von TreinRobert
Hello! I'm from the Netherlands and my German is not so good. Hope English is oké.

Very interesting. I have some damage on my Ge 6/6 II (702) decoder because of the bad water drainage. If you look good you will see there are some beginnings to a good water drainage but not finished. I now made some mods to prevent the water to drip right on top of the decoder....

I have to replace the decoder and waiting for the new Zimo MS decoder. Do I understand good that the panto's are working fine on a normal function output as the Massoth decoder works well without changes to the wiring? The pins on the Zimo MS decoder are placed thee same, so it might work as well.


Sehr interessant. Ich habe einige Schäden an meinem Ge 6/6 II (702) Decoder aufgrund der schlechten Wasserableitung. Wenn Sie gut hinschauen, werden Sie feststellen, dass es einige Anfänge für eine gute Wasserableitung gibt, die jedoch noch nicht abgeschlossen sind. Ich habe jetzt einige Modifikationen gemacht, um zu verhindern, dass das Wasser direkt auf den Decoder tropft ....

Ich muss den Decoder austauschen und auf den neuen Zimo MS-Decoder warten. Habe ich richtig verstanden, dass die Pantos bei einem normalen Funktionsausgang einwandfrei funktionieren, da der Massoth-Decoder ohne Änderungen an der Verkabelung gut funktioniert? Die Pins des Zimo MS-Decoders sind gleich platziert, sodass es möglicherweise auch funktioniert.
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von a.cadosch. Grund: Übersetzung Google

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her - 3 Jahre 5 Monate her #18054 von mibema

TreinRobert schrieb: I have to replace the decoder and waiting for the new Zimo MS decoder. Do I understand good that the panto's are working fine on a normal function output as the Massoth decoder works well without changes to the wiring? The pins on the Zimo MS decoder are placed thee same, so it might work as well.


No! The pantos will work on Maerklin's slave-controller-chip on the base-board. The communication between slave and Master-Dekoder is via SUSI, but with an unknown protocoll.

Matthias and I will test if the Massoth-M1 will support this special type of communication.
For automatic panto-control it works, just tested, (forward/backward-change).

Not sure if the ZIMO will do the same.

regards,
Michael

Nein! Die Pantos arbeiten auf Mäerklins Slave-Controller-Chip auf der Basisplatine. Die Kommunikation zwischen Slave und Master-Dekoder erfolgt über SUSI, jedoch mit einem unbekannten Protokoll.

Matthias und ich werden testen, ob der Massoth-M1 diese spezielle Art der Kommunikation unterstützt.
Für die automatische Panto-Steuerung funktioniert es, gerade getestet (Vorwärts- / Rückwärtswechsel).

Ich bin mir nicht sicher, ob ZIMO da dasselbe tun wird.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von a.cadosch. Grund: Übersetzung Google

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #18284 von mibema
Übrigens:

Der MASSOTH XLS-M1 Steckdekoder kann die Kommunikation mit dem SUSI-Derivat auf der Märklin-Grundplatine doch, auch die der Pantos :)

Intensives Suchen und Testen hilft beisweilen.

Mehr (sofern es Interesse dafür gibt) sobald ich auch die CV-Liste dafür fertig habe.

Viele Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: Fahau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #18290 von jokurt80
Hmm, das ist ja spannend. Aber nun habe ich die Lok bereits "ausgeräumt". :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #18473 von jokurt80
So, ein weiteres Projekt nimmt seinen Abschluss.

Die Ge 6/6 II ist nun mit zwei neuen Decodern ausgerüstet:

XLS-M1 von Massoth mit Powerpack und Poti
- Fahren
- Sound
- Steuerung der Pantographen

FSD von MD-Electronics
- Frontbeleuchtung
- Führerstandsbeleuchtung

Auf dem Rollenprüfstand hat sie die Testfahrten bravurös (nicht Bravuogn :silly: ) bestanden.Sobald die Gartenbahn bereit ist (traditionell an Pfingsten) gibts dann noch den Test "am Berg".

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #18481 von thend
Hallo,

ich würde meine Ge 6/6 II auch gerne mit einem anderen Decoder und vor allem Profisound ausrüsten. Entweder dem hier besprochenen XLS-M1 von Massoth oder Loksound 5XL von ESU.

Ich gebe zu: Ich bin eine Digitalunerfahrener.

Ich habe mir diesen Thread mehrmals angesehen.

Mir ist aber noch nicht ganz klar:

- könnte ich einen der Decoder Decoder bestellen und einfach raufstecken, und alles funktioniert?

oder

- muss ich zwingend zusätzliche Platinen einbauen (Licht/Panthos)? Ich habe die originalen Panthos drin, überlege aber die von Massoth zu nehmen (ist aber kein Muss).

Und die sind die bei Massoth und ESU erhältlichen Sounds die "Guten"?

Ey sorry falls die Fragen für die Profis hier vielleicht komisch sein sollten, aber das (selbst) Digitalisieren ist für echt Neuland.

Gruß
Thomas

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Powered by Kunena Forum