KISS HG 4/4

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #18004 von hesch
hesch antwortete auf KISS HG 4/4
Hallo,

Kupplix oder LGB-Standard geht nicht ohne weiteres.
Kupplix müsste ausschwenken können, Kupplix mit Entkuppler geht nicht wegen der vorbildlichen Pufferanbringung.

Schade finde ich, dass es keine Schienenräumervariante gibt, die man auch mit Kupplung montieren könnte.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 13 Stunden her #18006 von hesch
hesch antwortete auf KISS HG 4/4
Hallo,

lt. Kiss Service Schweiz war das mit dem Schraubenschlüssel für das Gestänge ein Versehen und es ist keiner beigelegt.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 11 Stunden her #18080 von hesch
hesch antwortete auf KISS HG 4/4
Hallo,

leider ist das komplette Soundprojekt nicht verfügbar. Man kann mit dem Lokprogrammer nur die CVs auslesen.
Will man die Funktionstastenbelegung ändern, so sind einige Besonderheiten zu beachten, dann so offen konfigurierbar ist dieses Soundprojekt nicht.
Die Funktionsausgänge Aux1 und Aux2 sind zwingend dem Dual-Verdampfer zugeordnet. Dampfen tut es nur mit Schalter (Rauchkammertür) ein, Sound ein und Funktionstaste ein (F7). Der Ejektor (F20) geht nur wenn der Haupverdampfer läuft. Die Funktion ist leider nicht mit dem Lokprogrammer sinnvoll zugänglich. Sinnvoll wäre sicher beide unabhängig voneinander ansteuern zu können, selten sind die Vorräte an Rauchöl in beiden Verdampfern gleichzeitig aufgebraucht.
Beim Tastenumlegen ist unbedingt auch die Zuordnung der Zufallssounds entsprechend der neuen Zuodnung der Funktionstasten zu den Soundslots zu korrigieren.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 6 Stunden her #18081 von mibema
mibema antwortete auf KISS HG 4/4

hesch schrieb: Hallo,

leider ist das komplette Soundprojekt nicht verfügbar. Man kann mit dem Lokprogrammer nur die CVs auslesen.
Will man die Funktionstastenbelegung ändern, so sind einige Besonderheiten zu beachten, dann so offen konfigurierbar ist dieses Soundprojekt nicht.
..

Herby


Ich hoffe das das bald aber so sein wird, das man das nicht offen legt solange ein Mitbewerber dieselbe Lok noch nicht ausgeliefert hat, ist mir absolut verständlich. Man muss ja keine Kopiervorlage frei Haus liefern.

Aber Du hast Recht, aufgrund des komplexen Funktionsmappings macht man ohne Projekt eher was kaputt...

Bei der HG3/4 hat man es ja gemacht, also hoffe ich auch hier. Sollte was schief gehen beim Umkonfigurieren kann man dann schnell den Originalzustand wieder herstellen.

Viele Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 5 Stunden her #18082 von aqyswx
aqyswx antwortete auf KISS HG 4/4
Hallo, mit dem Sound und der Bedienung der Kiss Lok bin ich zufrieden.

Aber bei der LGB müsste man den Generatorsound beim einschalten des Lichtes deaktivieren können, der ist sowas von aufdringlich das ich dann lieber mit Rangierlicht fahre, da schaltet sich der Generatorsound komischerweise nicht zu :blink:

Hat jemand eine Ahnung ob und wie das mit der ESU Ecos 2 geht? Leider bin ich solchen Sachen nicht so gut.

Gruß Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Stunden 22 Minuten her #18085 von dneu
dneu antwortete auf KISS HG 4/4
bei der LGB müsste man den Generatorsound
Bei der LGB-26271 (Ablieferungsvaruante) müsste man sich fragen ob die überhaupt einen Turbogenerator hatte...?

Das "Schiffshorn" an den LGB HG 4/4 ist auch sehr authentisch...:laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.251 Sekunden
Powered by Kunena Forum