Vorstellung meiner Rasenkantenbahn

Mehr
1 Jahr 4 Monate her - 1 Jahr 4 Monate her #13664 von thend
Nun ist auch der erste Panthofänger, getarnt als abschnitt einer Oberleitung, fertig. Diese habe ich aus Messingdrähten (Fahrdraht von AZB, Tragseil und Aufhängeseile aus Messingdraht) zusammen gelötet. Ich muss nur aufpassen, dass der Pantho nicht zu hoch steht. Hat da jemand einen guten tipp, wie man die maximale Ausklapphöhe gut begrenzen könnte?




Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 4 Monate her von thend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13665 von GGamer42
Servos einbauen und mit diesen die max höhe einstellen.
Oder die max höhe mit einem dünnen Faden begrenzen. Wobei beides bei Gastlokomotiven versagt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13666 von RhB_HJ
Mit einer dünnen Angelschnur, der Vorschlag mit Servos ist auch auf unserer Anlage das Normale. Gestern wurde die BoBo 611 nach etwas zusätzlichem Trimmen abgeholt.

Zusammen mit der Schwester 612 sieht die Pantoposition so aus

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Höhenposition entspricht in etwa der welche auf offener Strecke zutrifft.

Auch die Kadeekupplungen an der 611 werden von Servos betätigt. D die aber nicht als Schnäppchen klassifiziert sind, werden weitere Umbauten im Haus entworfen.

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13683 von thend
Danke für die Antworten,

GGamer42 schrieb: Wobei beides bei Gastlokomotiven versagt.


Was sind Gastlokomotiven und warum versagt es bei denen?

Das mit dem Faden lässt sich wohl am leichtesten umsetzen. Servo in die Gem 4/4 einbauen traue ich mich noch nicht. Obwohl, es gibt hier im Forum wohl Beiträge zum Einbau. Na mal sehen, ob ich dafür mal den Elan finde. Oder ich baue irgendwo ein silbern angemaltes Plastikteilchen ein, das den Pantho am Höhergehen hindert.

Besten Gruß
Thomas

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13685 von thend

thend schrieb: Obwohl, es gibt hier im Forum wohl Beiträge zum Einbau.


Hmm.. keine gefunden. Weiß da jemand, ob es hier jemals einen Beitrag dazu gab?

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13686 von GGamer42
Gastlokomotiven sind Loks die Leute mitbringen die deine Anlage Besuchen. Die haben logischerweise nicht alle Servos oder die max Höhe beschränkt, so das es auf deiner Anlage passt. Kurze Unachtsamkeit und schon krachts.
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden
Powered by Kunena Forum