LGB Neuheiten 2014

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #4519 von RhB_HJ
Das ist halt so; sobald ich \"Formneuheit\" lese vergleiche ich das mal etwas genauer - soweit als das MLGB Bild dies zulässt. Wenn schon neue Formen gebaut werden \"darf es\" ohne weiteres etwas genauer sein. ;) ;)

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 9 Monate her #4521 von Knut
Knut antwortete auf Aw: LGB Neuheiten 2014
RhB_HJ schrieb:

Das ist halt so; sobald ich \"Formneuheit\" lese vergleiche ich das mal etwas genauer - soweit als das MLGB Bild dies zulässt.....


Vergiss nicht daß viele Bilder in der Broschüre Zeichnungen und Fotomontagen sind, da kann man eigentlich nichts vergleichen.

Die V100 in der Broschüre hat deutlich falsche Proportionen - wenn man da bei Märklin anfragt kommt folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Die Abbildung ist aktuell nur eine Montage. Es gibt noch keine korrekten Teile um ein Muster zu erstellen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Kundenberaterin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
6 Jahre 9 Monate her #4522 von RhB_HJ
Na ja in dem Fall halt dann ... abwarten und Tee trinken. ;) :laugh:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 9 Monate her #4535 von dubi
dubi antwortete auf Aw: LGB Neuheiten 2014
Weiss jemand ob es den Allegra in einer 2. Auflage gibt? Eine Neuheit für 2014 wäre es ja nicht, aber evtl. einen digitalen ohne Bernina Logo und mit behobenen \"Kinderkrankheiten\" ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 9 Monate her #4536 von stifi
stifi antwortete auf Aw: LGB Neuheiten 2014
dubi schrieb:

Weiss jemand ob es den Allegra in einer 2. Auflage gibt? Eine Neuheit für 2014 wäre es ja nicht, aber evtl. einen digitalen ohne Bernina Logo und mit behobenen \"Kinderkrankheiten\" ?


Hmm? Soweit ich weiss ist ja nur die digitale Version als Einmalauflage angekündigt, die analoge Variante wird somit regulär erhältlich sein (auch von der digitalen Version sind sicherlich noch genügend Exemplare verfügbar).

Der Decoder, welcher in der digitalen Version verbaut ist soll ab Februar auch separat erhältlich sein. Somit kannst Du problemlos zu gegebener Zeit eine analoge Version kaufen und den Decoder nachrüsten. Genau so mache ich es auch, allerdings werde ich wohl eher den Decoder von ESU verbauen. Dabei verzichtest Du zwar auf die Pantoantriebe, aber wer braucht die schon?

Gruss, Stefan

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #4537 von mibema
stifi schrieb:

...
Der Decoder, welcher in der digitalen Version verbaut ist soll ab Februar auch separat erhältlich sein. Somit kannst Du problemlos zu gegebener Zeit eine analoge Version kaufen und den Decoder nachrüsten. Genau so mache ich es auch, allerdings werde ich wohl eher den Decoder von ESU verbauen. Dabei verzichtest Du zwar auf die Pantoantriebe, aber wer braucht die schon?

Gruss, Stefan


Wer sich peha\'s Bilder angeschaut hat, wird erkannt haben das der \"neue Dekoder\", den MLGB nun als 28pin-Dekoder anbietet, weder von Massoth noch von ESU stammt. Dafür ist die Qualität der hardware viel zu schlecht.

Ein Konstrukteur der keine Bauteilabstände kennt, ein layouter der Stecker nur 1:1 routen kann und nicht an die Kabel denkt, alles das sieht man bereits an den kleinen Controllerplatinen in der analogen Version.

Dann musste die Platine auch noch beidseitig bestückt werden, sodaß nun die Bauteile gequetscht werden statt die Kabel wie bei der Analogversion.

Sowas sieht nach absoluten Anfängerfehlern aus.

Dabei ist das alles vermeidbar, und auch nicht billiger geworden.

Grundsätzlich ist es immer gut, alles im Hause zu machen, also die Wertschöpfung selber zu tun. Aber es gibt auch die wahre Regel \"Schuster bleib bei deinen Leisten\". Dazu gehören nach meiner Meinung die Elektronischen Komponenten und vor allem die Bühler-Motoren, da tut sich ja auch was....Diese Teile haben ihre All-wetter-tauglichkeit seit Jahren bewiesen und das muss man nicht mehr neu erfinden.

Und auch Spur-1 modelle werden dann damit ausgerüstet sein.

Das sowohl ME als auch ESU ausgebootet werden ist klar erkennbar, siehe Beschreibung zur Neuheit 55529 \"Schnittstellenadapter, ermöglicht es neue 28-polige Decoder in früheren MZS-Fahrzeugen zu betreiben. Es können auch ältere MZS-Decoder in neuen Fahrzeugen mit 28-poliger Schnittstelle verwendet werden.\"

Oder zum 55028 \"Nachrüst - Lok - Decoder, Für Digital und Analog Betrieb (DCC, DC, Mfx).
Alle Fahrzeuge ab 2014.\"



Aha! Denken die MLGB\'s wirklich, das langjährige LGB-Fahrer ihre Fahrzeuge nun alle umrüsten nur um mfx-fahren zu können, oder ihre ZIMO, ESU oder Massoth-Zentrale gegen eine Central-station austauschen?

Nun, ESU, Zimo und ME werden sicher darauf reagieren und passenden Produkte anbieten, damit ihre Kunden auch weiterhin \"sortenrein\" fahren können.

Ehrlich gesagt, noch einen Dekoder-Hersteller in der IIm-Welt braucht es doch wirklich nicht, oder ?

Wer soll das denn alles kaufen ? Es gibt jetzt schon viele, vor allem ältere, Fahrer die analog weiterfahren weil eine Umrüstung einfach finanziell nicht in Frage kommt.

:S

Michael

P.S: Dieser Beitrag birgt schon einigen Zündstoff, aber ich habe diesen Beruf viele Jahre ausgeübt und auch die etablierten Firmen zeigen ja, das es besser geht. Sonst würde ja von Euch keiner so vehement für ESU, ZIMO oder ME plädieren, oder ? \"never change a running system\", siehe E10.....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 6 Jahre 9 Monate her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.271 Sekunden
Powered by Kunena Forum