LGB 20225 Allegra (Digital) Erkenntnisse

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #19793 von jokurt80

mibema schrieb: Hier bitte, die habe ich mit Norbert Rosch zusammen ausgemessen im Rahmen der damaligen XLS-M1 beta-Tests. Mann ist das lange her, Januar 2014.... :(Also, (C) 2014 Massoth:


Ich bedanke mich recht herzlich :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #19794 von jokurt80

peha schrieb: Sicherlich bin ich da der oberste Digital Laie ...
aber das Vorbild fährt ja auf dem Stammnetz den mittleren Panto, auf der Berninastrecke den vorderen oder hinteren, oder eben beide.
Einfach gesagt: Läßt sich der mittlere Panto nicht auf der gleichen F3 invers ansteuern?
Also wenn Gleichstrom unten, ist Wechselstrom oben und umgekehrt?
Ich scheue auch den Aufwand alles rauszuschmeißen, obwohl es irgendwann die logische Konsequenz ist ...
vor allem, wenn man Ostern fahren will.


Wäre auch noch ein interessantes Mapping-Projekt. Aus meiner Sicht mit MLGB und Massoth nicht realisierbar. Aber vielleicht mit ESU.

Eben, Ostern ist jetzt mal das erste Etappenziel :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #19795 von jokurt80

mibema schrieb: Was der Lokführer da hoch wirft ist nach meiner Kenntnis völlig egal, der Allegra kann jeden "Saft" auf jedem Panto vertragen.

Was da kommt fühlt er selber und schaltet seine Elektronik entsprechend um.


Korrekt B)

Mut zum Fehler ! :evil:


Ja ich weiss... :laugh: Und eben: OSTERN! :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #19796 von mibema
Noch etwas, wer einen LGB-Pantoantrieb alter Bauart in den Mittelwagen montieren will, muss ihn mechanisch bearbeiten.

Genauso wie LGB den Dummy-Antrieb der eingebaut ist bearbeitet hat.

Zumindestens der erste Allegra hatte da noch "Formfehler", aber ich denke das hat man nie korrigiert.

Siehe Foto, da muss eine Nase oder sogar zwei abgeschnitten werden.

Viele Spaß !

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: jokurt80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #19822 von jokurt80
Ich tendiere immer noch zum Massoth-Antrieb.

Der Abgriff von Dec+ und Dec- (sowie AUX 1 und AUX 2) ist ja jetzt einfach. :lol:

Aber AUX3 macht mir immer noch Sorgen... Ich meinte, dass am Massoth-M1 ein Lötpad für AUX3 dran ist, nachdem ich aber wieder mal die Anleitung studiert habe, wurde ich eines besseren belehrt...

Mal schauen wenn der Decoder da ist, vielleicht komm ich über die Stiftleiste resp. deren Rückseite irgendwie schlau dran.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her - 5 Monate 3 Wochen her #19823 von mibema

jokurt80 schrieb:
Mal schauen wenn der Decoder da ist, vielleicht komm ich über die Stiftleiste resp. deren Rückseite irgendwie schlau dran.


Hä ? Wieviel denn noch.... ;)

Siehe Pfeil, das ist doch die Stiftleiste.




Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden
Powered by Kunena Forum