LGB 22040, RhB Ge 4/4 I, ab Werk lieferbar,,,,,

Mehr
1 Monat 5 Tage her #18119 von dneu

Mir ist es wurscht ob gewisse Details an der Lok falsch sind

Tolle Einstellung, LGB wird's freuen..! Aber, erlaubt ist was gefällt.

vielleicht einfach mal abwarten, wie die Lok denn tatsächlich zum Kunden ausgeliefert wird.

Ja, vielleicht ändert sich noch etwas am Aussehen, wenn der DHL Bote die Lok noch zuerst hat...

Nietenzähler sollten eh nicht bei LGB einkaufen, ist hoffentlich bekannt.

Wäre so, echte Nietenzähler machen es darum so, kaufen es bei LGB und stossen es, sobald etwas richtiges auf den Markt kommt, so rasch wie möglich wieder ab

digital mit Sound und Pantoantrieb über Servo zu diesem Preis

absolut! Der Preis ist Heiss. War aber auch zu erwarten da, die meisten Teile von der Ge 6/6 II übernommen werden konnten und nur gerade der Lokkasten, das Dach, die Druckluftbehälter und der Batteriekasten eine neue Form benötigten. Das ist eben der Vorteil vom Formenbau.

Was unverständlich ist, die Lehmänner geben sich in Landquart bei der RhB praktisch die Klinke in die Hand und doch ist man nicht fähig, das Model so zu machen, das es stimmt?
Folgende Benutzer bedankten sich: Pekri 59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #18121 von stifi

dneu schrieb: Ja, vielleicht ändert sich noch etwas am Aussehen, wenn der DHL Bote die Lok noch zuerst hat...


Der DHL Bote jetzt vielleicht weniger, aber zumindest mir ist bisher nur Bilder von Märklin bekannt - ob es sich hierbei um ein Muster oder um ein Serienmodell ist weiss ich nicht. Steht vielleicht irgendwo. Was denn wirklich ausgeliefert wird habe ich zumindest noch nicht vor eigenen Augen gehabt.

Wäre so, echte Nietenzähler machen es darum so, kaufen es bei LGB und stossen es, sobald etwas richtiges auf den Markt kommt, so rasch wie möglich wieder ab


Kann man natürlich so machen, sofern einem das Budget zur Verfügung steht :)

Was unverständlich ist, die Lehmänner geben sich in Landquart bei der RhB praktisch die Klinke in die Hand und doch ist man nicht fähig, das Model so zu machen, das es stimmt?


Muss man glaub ich nicht verstehen, ich tue es nicht. Zumal die vorbildgetreue Umsetzung nicht per se nur eine Frage des Aufwands ist. Ob die Lehmänner denn tatsächlich so häufig in Landquart anzutreffen ist vermag ich nicht zu beurteilen, da mir nicht bekannt.

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #18122 von Keith
Hello all,

I too am eagerly awaiting the loco.

Here is what they said in the latest Depesche about their choice of number etc:

“Naturally, we were now spoiled for choice – which version to release first? Following extensive discussions – including with the experts from the Rhaetian Railway – we decided on the green locomotive in the original version of era IV, specifical- ly, loco number 605 bearing the name “Silvretta”.”

So...they at least consulted someone beyond their coffee machine this time.

Keith
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ, Erwu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #18123 von dneu
SILVRETTA 605 is perfect. You should just know what the differences are. But as has already been said here, some people don't care whether a model is right or not.
What I also noticed is, that the proportions of the front of the locomotive are not right (but that doesn't matter either ..)

SILVRETTA ist Perfekt. Man sollte einfach wissen, was die Unterschiede zu anderen Versionen sind. Aber wie hier schon gesagt wurde, den einen ist es vollkommen egal, ob ein Modell stimmt oder nicht. Was mir weiteraufgefallen ist, dass die Proportionen der Lokfront nicht stimmen (aber auch das ist wohl egal..)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
1 Monat 4 Tage her - 1 Monat 4 Tage her #18124 von RhB_HJ

Keith schrieb: ...................
“Naturally, we were now spoiled for choice – which version to release first? Following extensive discussions – including with the experts from the Rhaetian Railway – we decided on the green locomotive in the original version of era IV, specifical- ly, loco number 605 bearing the name “Silvretta”.”

So...they at least consulted someone beyond their coffee machine this time.

Keith


Hi Keith,

That statement from MLGB is more or less on par with when the EPL crew mentioned that they measured the prototype. :whistle:

Anyway, when you get it that is one more reason for a little trip to the Okanagan.
Set it side by side with the KISS Surselva (607) — the plastic version. :blink:

Googelübersetzung:

Hallo Keith,

Diese Aussage von MLGB entspricht mehr oder weniger der Aussage der EPL-Crew, dass sie den Prototyp gemessen hat. :pfeifen:

Wie auch immer, wenn Sie sie bekommen haben, ist dies ein Grund für einen kleinen Ausflug nach Okanagan.
Stellen Sie Ihre neben die KISS Surselva (607) - die Kunststoffversion.

H.J

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Tage her von a.cadosch. Begründung: Googelübersetzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her - 1 Monat 4 Tage her #18125 von Keith
:laugh: :laugh: :laugh:

Sounds like a good plan to me HJ!

Keith

Googleübersetzung:

Klingt nach einem guten Plan für mich, HJ!

Keith
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Tage her von a.cadosch. Begründung: Googleübersetzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden
Powered by Kunena Forum