LGB 22040, RhB Ge 4/4 I, ab Werk lieferbar,,,,,

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #18159 von dneu

Die Diskussionen LGB vs. KISS sind unnötig.

Absolut! Es ist wie so oft, die die eine Kiss haben, wollen gar keinen Vergleich mit der LGB, aber die, die die LGB haben, wollen einem weissmachen, dass es auch für 1000 € geht und die Preise bei Kiss völlig überrissen sind.

Ein Tuning einer LGB Lok macht Spass und meistens mit wenig Aufwand, lässt sich etwas tolles machen - aber ein Modell wird es nie, es bleibt immer ein Spielzeug. (kein Problem)

Der Aufwand für so ein Tuning kann exorbitant sein und rechnen wird sich das nie - aber es macht SPASS! (das zählt)

Und wie gesagt, die LGB Ge 4/4 I oder auch die 700er wären von 40 Jahren die Erfüllung meiner Träume gewesen. Heute haben sich meine Ansprüche geändert. Und ja, ich bin der Meinung, es braucht nicht jeder ein Kiss Modell.
Folgende Benutzer bedankten sich: jokurt80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #18160 von stifi

dneu schrieb: Es ist wie so oft, die die eine Kiss haben, wollen gar keinen Vergleich mit der LGB


Ehm, das würde mich als Besitzer der Kiss-Variante aus Kunststoff doch noch interessieren (die ebenfalls nicht fehlerfrei ist, das Fabrikschild ist falsch positioniert bei der grünen Variante) Wie sehen denn die beiden Loks im Direktvergleich nebeneinander aus? Besitzt wer beide Varianten und würde sie mal nebeneinander stellen?

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #18161 von dneu
Das ist halt wieder so eine Sache. Ein bisschen wie Birnen und Äpfel zu vergleichen...

Die Kiss Kunststoff und die Kiss Metal by Semaphore haben nichts, aber auch gar nichts, miteinander zu tun! (Ausser, dass Kiss drauf steht)

Die Metall "Kiss by Semaphore" ist Fehlerfrei (bis auf den Somerfeldpanto der das Kreuz trägt). Die Kiss Kunststoff wurde viel später realisiert und zwar zuerst die Refitvarianten, die 10 cm Längere Führerstände hat.
Nun hat man die DG und die Hauptmasse bei der Reift korrekt gemacht, aber als dann auch noch die Ursprungsverion realisiert werden sollte, ist man auf die "Schnauze" gefallen und hat die Lok zu Lang gemacht. Dazu kam, dass das Herstellerschild bei der Refit auf einem erhabenen Podest realisiert wurde und nicht als Messingätzschild und dieses Podest hat man bei der Ursprungsverion auch realisiert (am falschen Platz). Weil die Lok (Urspunrgsverion) zu lang war (auf Basis der Refit), hat man ihr dann noch Rückspiegel (wie bei der Ge 4/4 II) montiert, was auch komplett falsch ist. Jedoch weisst die Front an sich, keine Unstimmigkeiten auf, was die neue LGB von sich nicht behauten kann. Aber eigentlich war die Kiss Kunststoff in der Ablieferngsvariante eher missraten.

Die beiden Kiss könnte man knapp nebeneinander vergleichen. Die LGB mit der Kiss Semaphore würde ich eher nicht aufs selbe Gleis stellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 5 Monate her - 1 Jahr 5 Monate her #18162 von a.cadosch
Hier ein Vergleichsbild

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 5 Monate her von a.cadosch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erwu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #18164 von dneu

Jetzt muss ich nur noch einen Käufer für meine KISS Ge 4/4II in grün finden, den diese supertolle Lok fährt nicht R1.

Nun bei dem Angebot:

KISS Ge 4/4, RhB Lok, ESU Digital Sound, Spur LGB IIm, NEU
3'950.-

Dürfte das ja kein Problem sein, ist ja ein echtes Schnäppchen, durch das nie gefahren ist sie wohl gereift, was sich "leicht" auf den gestiegenen VP auswirkt.... :laugh:

Da bin ich doch froh, dass ich meine Mädels noch bei Kiss Viernheim direkt beziehen konnte für 2690.- - notabene €.

(Die neue Ge 4/4 III mit Maxonantrieben und Panto, NEU und ohne Schäden an der Verpackung bekomme ich für 3450.- CHF.. )

Aber Angebot und Nachfrage...:P

Ist eine Artikel noch NEU, wenn er ausgepackt und und bereits auf Schienen gestanden hat...?:unsure:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sehoch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • khims Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Im Garten fahre ich RhB Stammnetz und auch mal HSB
Mehr
1 Jahr 5 Monate her #18166 von khim
Hallo in der Runde,
mir ist es egal wer diese Lok kauft oder nicht, aber es ist mir völlig unverständlich, dass neben der falschen Wahl des Vorbilds immer noch die Lampenabdeckungen aussen aufgesteckt sind und somit zur Seite strahlen, die Stromabnehmerabdeckung eine Rille hat und der Stellhebel für die Pantos nicht silber gefärbt ist. Auch hätten die Pantos mal ein Update vertragen können. Auch dürfte es mittlerweile für eine Firma wie Märklin kein Problem sein einen halbwegs vernünftigen Sound zu basteln. Es ist einfach ein Armutszeugnis !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden
Powered by Kunena Forum