KISS HG 4/4

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #17922 von hesch
hesch antwortete auf KISS HG 4/4

Fahau schrieb: Das Servo zum umschalten von Rückwärts auf Vorwärts tut bei meiner nur selten und wenn es tut nur hackelig.


Bei mir hängt sich der Servo auch nach mehrmaligem Umschalten auf und kann erst nach einer Stromunterbrechung (Abkippen der Lok) wieder reaktiviert werden.
Mir ist auch nicht ganz klar, wie die Programmierung des Servos an FA1 gestaltet ist. Standardstellung ist wohl rückwärts, bei vorwärts Stand und vorwärts Fahrt läuft der Servo.

Grüsse

Herby
Folgende Benutzer bedankten sich: Fahau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #17923 von Peier
Peier antwortete auf KISS HG 4/4
ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass Kiss ihr Konzept ändert nur weill du eine 20 seitige Doku schickst, und sie die Modelle an LGB anpassen. Was ja dann mit Massstäblichkeit nichts mehr zu tun hat. Was sehr bedauerlich wäre...

Der ST von Kiss hat bei einem letzten Gespräch mir aber gesagt, dass man für die Bobo III gewisse Anpassungen an der Kupplung vornehmen wird, diese aber auf keinen Fall an LGB angepasst wird. Eben auch um die Originalgetreue bei zu behalten...

Gruss
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #17924 von hesch
hesch antwortete auf KISS HG 4/4
Hallo,

ja da wird sich höchstwahrscheinlich nichts ändern, der Druck des Marktes ist (noch) nicht groß genug, könnte sich durch die Modellpolitik von LGB ändern.

Aber wenn selbst Händler wie Fertig von einer besch..nen Kupplung sprechen.
Selbst mit dem maßstäblichen Puffer lässt sich eine funktionsfähige Kupplung nach LGB Standard (die geben nun mal die Norm vor) realisieren. Die Befestigungschraube der Kupplung die sich von selbst lockert und die zwei (meist unterschiedlich strammen) Federn sind unter Niveau. Auch die Abmessungen von Flaschenöffner und Haken sollten sich an die LGB Norm anpassen lassen, Hersteller wie Piko, Esu, Trainline haben das auch geschafft.
Die sauberste Lösung wäre ein austauschbares Frontelement.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #17925 von Fahau
Fahau antwortete auf KISS HG 4/4
Bei mir scheint was mit dem Servo intern wahrscheinlich nicht zu stimmen. Ich höre den Motor drehen, Zahnräder klappern aber es bewegt sich selten was bei Vorwärtsfahrt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #17927 von hesch
hesch antwortete auf KISS HG 4/4
@Fahau

Hast Du einen Lokprogrammer für ESU?

Versuch doch mal den Drehwinkel des Servos zu verkleinern und ihn ggf. mit einer Taste direkt anzusteuern.
Meine Lok hatte auch die Adresse 1004 und nicht 44 wie in der Bedienungsanleitung. Bei Bedarf kann ich auch die ausgelesene Dekoderdatei zum vergleich schicken.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #17929 von mibema
mibema antwortete auf KISS HG 4/4
Ja, in solchen Fällen wäre es praktisch wenn man das Dekoder-Projekt hätte, würde vieles erleichtern, siehe PULLMANN/ESU mit dem ABe4/4-II.
Da klappte es auch erst im zweiten Anlauf.

Die alten KISS-Projekte für den LS4XL sind seit Frühjahr 2020 freigegeben, sind alle bei ESU abrufbar.

Grüße
Michael
P.S: Vielleicht bringt ESU ja ein eigenes Hg4/4 Soundprojekt, zum Nachrüsten des LGB-Modelles.... :evil:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.263 Sekunden
Powered by Kunena Forum