Kiss Ge 4/4 III

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #17192 von hesch
hesch antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
laut KISS Schweiz war beim Fotografieren eine Schraube locker...Problem sei gelöst

Grüße

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #17193 von Pekri 59
Pekri 59 antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Ich freue mich riesig auf diese Lokomotive. Da wird bis auf das letzte Detail alles nachgebildet. Super.:) :) :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
3 Wochen 1 Tag her #17194 von RhB_HJ
RhB_HJ antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Ui, ui. :lol: :lol:

Schraube locker? :whistle:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #17196 von dneu
dneu antwortete auf Kiss Ge 4/4 III

Ui, ui. :lol: :lol:

Schraube locker? :whistle:


Wo genau soll die Schraube locker sein?? In Coldstream..

Einige von uns mögen sich vielleicht noch an das Gartenbahnforum erinnern? Da hatte es einen dabei, "Bahndachs" hiess der glaube ich, eines Tages wurde der einfach ausgeschlossen....

Ich gehe jede Wette ein, der der sich über die Kupplung mokiert - hat bereits eine oder mehrere Modelle geordert..

Schön ist sie auf jeden Fall!

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #17198 von hesch
hesch antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Sehr geehrter Herr Webmaster (und Produktmanager Kiss Schweiz),

wenn man ein "leidiges" Thema nicht mehr ansprechen soll, dann bitte um Mitteilung. Das kann jeder Webmaster bestimmen.

Nur hatte ich gerade zu dem Thema Kupplung beim letzten Besuch in der Schweiz (mein Kroko hatte dort sein Bemo Emblem gelassen) eine sehr angeregte Diskussion mit Kiss-Servicemanager D + CH u.a. über das Thema Kupplung und dass es bei einer Länge über 70cm einer intelligenten Lösung bedarf. Die beste Lösung, nämlich austauschbare Fronten/Schienenräumer sind wirtschaftlich nicht abbildbar, da ansonsten die 5000 Euronengrenze erreicht würde und das ist im Moment auf dem IIm Markt nicht vermittelbar.

Mechanisch gesehen sind alle Loks mit Kupplung am Drehgestell (Ge 6/6I, Ge 6/6II, Ge 4/4I, Hge 4/4 I etc) unproblematisch.Neben der Ge 4/4III wäre auch eine Gmf 4/4II unterhalb R5 hier eine Herausforderung.

Noch zum Hintergrund: Ich kann zwar im Kreis fahren, habe aber auch einen Kopfbahnhof. Deshalb haben bisher alle Loks automatische Entkuppler (bis auf die Kiss Ge 4/4II) für Umsetzen am Endbahnhof und die Kupplung sollte für Schubbetrieb geeignet sein.

"Die Schweizer Flagge wird Garant sein für Top-Modelle nicht nur für die Vitrine sondern auch für den anspruchsvollen Anlageneinsatz.."

Nachdem nicht mehr ein Viernheimer Geschäftsmann (der u.a. auch einen Exoten-Carverleih innehat(te)) verantwortlich zeichnet, sondern wohl Gartenbahn affine Leute, bin ich weiterhin guter Hoffnung.

Grüße

Herby

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ, Meine kleine Eisenbahn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 22 Stunden her #17200 von Pekri 59
Pekri 59 antwortete auf Kiss Ge 4/4 III
Mir geht das KISS Bashing von gewissen Usern auch dermassen auf den...:blush:
Es geht dann weiter dass man den Webmaster und Produktmanager auch noch zurechtweist was er auf seiner Seite duldet und was nicht? (Ja ich bin seit über 20 Jahren mit ihm befreundet, nur dass da die Interessen offengelegt sind). Ich bin froh dass er darauf schaut wie der Ton ist, der die Musik macht.

Möge man sich erinnern: In Schinznach anno 2019 am Stand von KISS war die HG 4/4 ausgestellt und hatte die obere Frontlampe leider etwas schief. Ich hätte aber nie daraus geschlossen, dass dies dann auch so in die Serie einfliesst. Weshalb sind Prototypen da? Um zu optimieren. Ich jedenfalls freue mich auf jedes tolle Bild, Auch wenn zum Beispiel die Kupplung da runterhängt oder der Kupplungshaken noch nach unten zeigt.

Just my 5 cents

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
Powered by Kunena Forum