KISS HG 4/4 neue Farbvariante...

Mehr
2 Monate 1 Woche her #15530 von a.cadosch

Sollte sich das wie eine Nötigung.. lesen

Auf keinen Fall! Es war zu erwarten, dass diese Frage früher oder später gestellt werden wird.

Entweder man enttäuscht die Liebhaber von schwarzen Loks oder man enttäuscht die Freunde der Vorbildtreue.

Eine weitere Variante ist definitiv nicht geplant. Jedoch drei Varianten, die in grösst möglichen Masse, so wie das Vorbild ist oder waren.
Die ist der Anspruch den man an ein Hersteller, der seinen Modellen das Prädikat Modell als Meisterwerk verleiht, haben darf und der kompromisslos umzusetzen ist.

Es ist aber in der Tat etwas unglücklich, dass man das nicht sofort oder früher bemerkt hat, aber Hand aufs Herz - was sehen Sie auf den ersten Blick, wenn sie das SLM Bild von 1923 aus dem Netz betrachten? Und auch bei Kiss arbeiten nur Menschen.

Die Möglichkeit bei KMS, also quasi "inhouse", ein Modell in jede gewünschte Variante umlackieren zu lassen, wäre vielleicht eine Prüfung wert?

Auch wenn das Model dann nicht dem Vorbild entspricht, ein Unikat mit ganz besonderem Wert wäre sie alle mal. Und die Kosten dafür - Lok komplett zerlegen, neu lackieren, wieder zusammenbauen und wieder neu beschriften, wären auch nicht exorbitant.

Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB2010

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #15531 von dneu
Was mich einheitlich noch brennender interessiert ist, was macht LGB? Authentische Lackierung sagt nicht sehr viel.

Oder wussten die auch, dass französische Loks grün/schwarz sind (müsste man annehmen, die hatten schon mal eine französische Dampflok im Programm) und haben gesehen, dass Kiss auf der HP grau/schwarz geschrieben hat und gedacht-lassen wir die mal diesen Fehler machen?

Oder haben sie erst jetzt begriffen, dass Kiss eine Nasenlänge voraus ist??

Man wird es wohl nie erfahren.

Für mich DFB und Vietnam, die wird Spitze!! - von Kiss ;)

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #15550 von aqyswx
Hallo, habe versucht von dieser Echtdampflok Bilder oder Videos im lackierten Zustand zu finden... leider ohne Ergebnis:


Gruß Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #15552 von Battli
Es muesste sich um die Werke von Hans Pfister aus Schoenenwerd handeln. Frag ihn doch mal an?
Cheers
Battli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #15572 von dneu
Es sind keine Bilder nötig um zu wissen wie DIESES Modell lackiert sein müsste.

Das Modell ist nicht ganz stimmt, wie immer bei den Echtdampfern, fehlen dann ein paar Details trotzdem, weil es eher um den Echtdampf als um Detailtreue geht. Sie würde aber wegen dem Kohlekastenzusatzrost eine schwarze sein, so wie sie von den Vietnamesen umgebaut wurde und dann schwarz in die Schweiz zurück kam.

Die Ablieferungsvariante hatte den Kohlekastenzusatz nicht. Die vorgestellte Lok hat zwar den Zusatz, dafür fehlen Griffe und Stufen und auch der Turbogenerator ist (noch) nicht realisiert.

Aber auf alle Fälle ein tolles Modell, Selbstbauer sind schon ausgeschlafene Typen. Dass muss man ihnen lassen.

LGD
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von dneu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #15602 von aqyswx
Wie es aussieht gibt es jetzt ein Handmuster der 4/4, sollte jemand Bilder von dem Schmuckstück in Schinznach gemacht haben würde ich über die Veröffentlichung sehr freuen:



Gruß Gerhard
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von aqyswx.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.242 Sekunden
Powered by Kunena Forum