Aktuelles von der Spielwarenmesse

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16164 von dneu
Hi Peter

Von dem was ich auf Bildern zu sehen bekomme, halte ich das LGB Modell für gelungen, aber da gebe ich dir recht, für völlig überteuert (was meiner persönlichen Meinung auch auf das KISS Modell zutrifft)


Absolut, dass LGB Modell macht durchaus etwas her. Aber eben völlig überteuert und zwar künstlich! Warum muss ein LGB Modell überhaupt "Limited" sein ? Warum nicht Kunststoff für Jedermann? Zinkdruckguss ist, auch wenn das LGB/Märklin behauptet, niemals "Fine Art" - Die Bodenplatten von KISS Ge 6/6 II sind aus Zinkdruckguss..

Zinkdruckguss ist und bleibt die billigste Methode, rasch viele Metallmodelle zu produzieren. Und es stimmt auch, dass Märklin darin grosse Erfahrung hat. Aber wegen dem ist es noch lange nicht fine Art. Fine Art wäre Messing.


Und da machst Du einen Fehler mit Deiner Einschätzung, dass Kiss Modelle überteuert sind. Zugegeben, nicht jeder kann und will sich Kiss Modelle leisten, aber auch dann sind sie keinesfalls überteuert, eher ein Schnäppchen. Denn Messingmodelle, in dieser Detaillierung, wie es Kiss Modellbahnen anbietet, ist weit von "völlig überteuert" entfernt.

Es ist aber durch aus so, dass jemand der finanziell nicht so potent ist, und sich so ein Modell, auch wenn er wollte, nicht leisten kann, der Meinung sein könnte - völlig überteuert.

Aber der wirkliche Kenner der Handarbeit-Metall-Modellscene, taxiert Kiss Modellbahnen Modelle selten als überteuert ein. Einer meiner Kollegen hat mir schon gesagt, ach - was sind schon Kiss Modelle, Modelle unter 10 000 € schau ich mir gar nicht an - "is eh nur Glump".

So viel zu" jeder zu seiner Meinung.."

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16167 von Meine kleine Eisenbahn
Hallo!

Ich finde es unglaublich anmaßend von dir, dass du jemanden, in diesem speziellen Fall mich, als „finanziell nicht potent“ einschätzt, weil er die offensichtlich von dir hochverehrten „Schnäppchenmodelle“ von KISS um den Preis eines Gebrauchtwagens als überteuert einschätzt.
Traurig in dem Fall auch die Reaktion deines „Kollegen“, der sich nur dann Modelle kauft, wenn sie teuer genug sind.

Liebe Grüße
Peter

Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16168 von dneu
Hi Peter

Ja, fände ich auch, wenn es denn so wäre.

Ich hatte nicht die Absicht DICH damit zu meinen, darum meine Wortwahl: hätte, könnte, wollte etc..

Mir ist Deine finanzielle Potenz nicht bekannt und eigentlich egal. Und sie spielt auch gar keine Rolle. Ich wollte nur zeigen wie es ist und ich gebe Dir völlig Recht, mein Kollege hat eine irrwitzige Ansicht des Ganzen.

Kommt noch dazu, dass einige meiner "billig" Loks (seiner Ansicht nach) besser Detailliert sind, als seine 10`000 € Protze. Aber mein Kollege ist er trotzdem..

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16169 von felixt
Ich halte ja die Vorabkritik an MLGB für völlig valide (künstliche Limitierung, vermutlich Abweichungen vom Vorbild trotz extrem hohen Preises).

Aber umgekehrt die KISS-Modelle als Schnäppchen zu preisen? Die Ge 4/4 II würde die meisten das verfügbare Einkommen eines Vierteljahres oder mehr kosten und dann kann sie nicht mal einen Zug schieben. Und Kinder dürfen dem Modell schon gar nicht nahe kommen.

Ich bin froh, dass es diese Modelle gibt und endlich jemand zeigt, was an Vorbildtreue in unserem Maßstab möglich ist. Aber es sind sicher keine Schnäppchen, an denen sich Großserienhersteller wie MLGB orientieren sollten. Da halte ich Kompromisse wie die Ge 6/6 II eher für einen gangbaren Weg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16171 von dneu

Die Ge 4/4 II würde die meisten das verfügbare Einkommen eines Vierteljahres oder mehr kosten und dann kann sie nicht mal einen Zug schieben. Und Kinder dürfen dem Modell schon gar nicht nahe kommen.


Die erste Aussage ist absolut korrekt, die zweite mag ich zu bezweifeln und die 3. ist schlicht falsch.

Eine Kiss Ge 4/4 II oder III verschlingt bei manchen ein Jahresbudget, andere kaufen ohne mit der Wimper zu zucken gleich mehrere. Aber das macht nichts, jeder der eine will bekommt eine und weiss, dass ist keine Massenware. Und wer nicht kann oder will, der kann bie LGB solide, tolle und ansprechende Modelle kaufen. So soll es sein.

Also ich kann mit meinen Ge 4/4 II problemlos einen Zug schieben, aber da ich kein Fan von Pendelzügen bin, praktiziere ich das eh selten (aber gehen tut es).

Aber das ist eben auch etwas, dass nur Kenner von Handarbeitsmodellen eigentlich wissen. Mit diesen Modellen ist immer etwas! Ob in H0, H0m oder 0m 0der eben in 2m. Entweder musste ich etwas am Modell anpassen oder an der Anlage oder beides.

An einem Grosserienmodell würde ich das nie tolerieren, aber bei diesen Kleinserienmodellen nimmt man das bis zu einem gewissen Grad eher hin. Dafür wird man halt belohnt mit Modelltreue und Detailreichtum und bei LGB hat man ein Spielzeug.

Aber Spass an der Sache ist doch die Hauptsache.

Und Kinder dürfen auch meine "gespurten" LGB Modelle nur anschauen, aber fahren dürfen sie problemlos, auch die Kiss Loks.

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16172 von felixt
Ich habe die KISS-Ge4/4II selbst noch nicht gefahren, deswegen sollte ich besser direkt auf den Nachbarthread verweisen, wo gerade diskutiert wurde, dass die Kupplung nicht optimal konstruiert und deswegen Schubbetrieb schwierig sei. Da gehen die Meinungen wohl auseinander. Solche Fahreigenschaften finde ich bei so einem Preis wichtig, egal ob Groß- oder Kleinserienhersteller.

Sonst stimme ich dir inhaltlich natürlich zu (ok, allzu viele "solide" LGB-Modelle gibt es meiner Ansicht noch nicht).

Aber Ausdrücke wie "Schnäppchen", "jeder, der will, bekommt eine" und "finanziell nicht potent“ empfinde ich persönlich auch als etwas herablassend. Nur sehr wenige können gleich mehrere KISS-Modelle kaufen, ohne mit der Wimper zu zucken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.270 Sekunden
Powered by Kunena Forum