LGB Neuheiten 2018

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13649 von mibema
mibema antwortete auf LGB Neuheiten 2018
Seit gestern auch bei mir unterwegs, bzw. im Tuning... ;)

Anbei einige Eindrücke meinerseits, natürlich absolut persönlich und bestimmt nicht zu verallgemeinern.

- Optik: Super! Das Design ist wirklich gut gelungen und sauber gedruckt

- Technik: Altbacken, immer noch kein schweizer Rücklicht.

- Montage: fehlerhaft, es wurde durchgehend die 13mm Schraube verwendet, die 2. längste im LGB Program, gaaaanz vorsichtig rausdrehen, sonst reißen die Bolzen mit ab.

- Sound: überzeugend....


.............so überzeugend, das ich nach einer Runde davon überzeugt war: Das Ding muss raus, sofort! :woohoo:

Sound 11 und 12 sind die ggamer42 schon schrieb, Hagen von Ortloffs bekannte Sprüche, nice to have aber nach einem Tag auch so sinnvoll, wie der Albula-Jodler der 27422.

Getriebe sind mit einem Fett geschmiert, dessen Konsistenz an Marmelade erinnert, ganz grieselig und nicht haftend an der Motorschnecke, lediglich ein wenig an den Kunststoff-Zahnräder. Nur am Gehäuse, da haftet das Fett gut. Ab in's Benzin-Bad und neu schmieren.

Man ahnt, die Lok ist total zerlegt und wird wieder aufgebaut. Die Schwalbenschwänze innen in den Drehgestellen, von denen bis heute niemand sagen kann wofür die sind, müssen noch abgeschnitten werden, das sind die an denen die Räder immer anlaufen und so weisser Abrieb erzeugt wird, bei jeder Ge4/4-II.

Die neue Elektronik liegt schon bereit, Massoth eMotion-XLS-Onboard und der neue Pantoprint. Der XLS-ONB ist das Beste was ME jemals herausgebracht hat, zudem alle Stecker der Lichtplatinen 1:1 sofort passen.

Viele Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: maram

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13650 von mibema
mibema antwortete auf LGB Neuheiten 2018
Als feiner Zug lag neben den Auslösemagneten, auch ein zweiter Kupplungshaken dabei. Das kenne ich sonst nur von Wagen. :)

ansonsten, Platinen sind auf 3+1 geändert, Dekoder montiert, Gewicht ausgewechselt und Getriebe montiert. Das Fahrgestell ist also fertig.

"Siggi", der neue Lokführer hat es heute ausgiebig getestet. Mit sound und Goldcap-Buffer. Jetzt noch den neuen Pantoadapter einbauen und die Pantokabel kürzen,

Könnte bis Pfingsten gerade noch klappen.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: maram

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13651 von RhB_HJ
RhB_HJ antwortete auf LGB Neuheiten 2018
Wie steil und lang ist deine Zahnradstrecke?? ;)

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13653 von mibema
mibema antwortete auf LGB Neuheiten 2018

RhB_HJ schrieb: Wie steil und lang ist deine Zahnradstrecke?? ;)


4 Meter und 10 %, ist aber keine LGB-Neuheit 2018.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13654 von peha
peha antwortete auf LGB Neuheiten 2018
Ich konnte meine 28443 ebenfalls testen, optisch und technisch.
Optisch wirklich einwandfrei mit einem feinen Finish.
Der Druck kommt sauber und in angenehmer Farbe daher.
Auch der seit Jahren bekannte Führerstand kommt - passend oder nicht - in reseda grün ganz nett daher.
Beleuchtungstechnisch vermisse ich ebenfalls das Schweizer Rücklicht und zumindest ei e schaltbare Führerstandsbeleuchtung.
Bei den Sounderlebnissen bleibt die Lok m. E. hinter den bekannten Sounds von Esu und Massoth zurück. Letzteren werde ich mir mal anhören müssen.
Vor einem gravierenden Umbau sehe ich jedenfalls ab.
Da muss ich mir eher überlegen, ob die Lok in meinen Fuhrpark passt.
Wie sagt Hagen von Ortloff sonst auf der F xx Funktion?
"Und Tschüss ... "
Folgende Benutzer bedankten sich: mibema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her - 1 Jahr 4 Monate her #13655 von mibema
mibema antwortete auf LGB Neuheiten 2018
so gravierend ist der Umbau nicht, lass Dich überraschen. Wir müssen halt alle damit leben, das Märklin immer seine "Dekoder" da einbaut um den Gewinn zu maximieren, viel Lärm um nichts, buchstäblich.

Macht halt ca. 150-200 EUR zusätzlich, die ich bereits einkalkuliert hatte. Keine Sound ist authentisch, alles aus irgeneiner Konserve zusammengerührt.

Sobald der neue Pantoprint das ist ist die Lok wieder komplett, so schnell ging das. Ach, die Spiegel muss ich noch verspiegeln, habe ich eben gesehen. Fast vergessen. ;)

Michael

F12...... (und tschüsss) ;)

Gute Idee die schaltbare FS-Beleuchtung, das geht jetzt zu machen, denn der XLS-ONB hat noch freie Ausgänge, Danke!!!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 1 Jahr 4 Monate her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.280 Sekunden
Powered by Kunena Forum