Betrieb (viel Betrieb)

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #9383 von RhB_HJ
Die Angaben von wo und nach wohin waren auf der Rückseite zu finden.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Blau für die Ausgangsstation und rot für die Zielstation. Das jeweilige Bestimmungsgleis war auch aufgeführt und wer die Karten wie beim Jassen mischte durfte am Empfangsort dann etwas mehr denken. ;)

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #9384 von RhB_HJ
Chur und Filisur hatten nur \"Durchgangsverkehr\", ausser es sei denn der Fahrdienstleiter klebte einen handgeschriebenen Frachtzettel in den Dienstfahrplan. :lol:

In Sils waren ein Kieswerk, die Fliri Möbelwerke (Graubündenkundigen nicht unbekannt!) Sägewerk Jakob Berger (auch bekannt) und der Güterschuppen zu bedienen.

In Alvaschein (freelanced) war eine Holzverladeanlage, die Zementsilo und der Güterschuppen.

Tiefencastel hatte den Schuppen, Freiverlad mit Bockkran, das Lagerhaus und die Zementsilo.

Surava mit Zeughausanschluss, Baustoffwerke und Schuppen komplett mit dem anschliessenden Freiverladegleis (Bockkran)

Alles in den Karten. :woohoo:

\"Gefunden\" wurden all die Dias im \"Vorrat\" und erstellt wurde die Reihe als Einführungs-Diavortrag für\'s Personal und bei Gruppentreffen.

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von RhB_HJ.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #9385 von RhB_HJ
Die Situation in Chur? Immer sehr geschäftig! Ausser den Filisur-Davos Zügen kam alles da durch! Damit die zwei Stellwerker — einer für den Personenbahnhof, ein zweiter für Vorbahnhof/Abstell und die Remise — nicht aus dem Takt kamen wurde eine Liste mit den entsprechenden Informationen in Bezug auf Ankunfts-/Abfahrtszeit und Gleis erstellt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zeitaufwand? Viele der Knacknüsse wurden auf den langen Trainingsläufen gelöst. :S

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #9386 von RhB_HJ
Noch ist es ziemlich locker

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



nicht mehr ganz so locker.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wie stands mit dem Rollmaterial? Genügend (aber nicht mehr!) um den Betrieb abzuwickeln.

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #9390 von RhB_HJ
Und gefahren wurde mit Selbstbau-Fahrgeräten; die Cabs hatten \"Memory\" d.h. Stecker raus ... Zug fährt weiter ... bei der nächsten Station Stecker rein ... alles Bestens. Die unterschiedlichen DIN-Stecker verhüteten Verwechslungen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



und angepassten R/C Geräten

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Über die Jahre wurden die Handregler von 5 Druckschaltern auf drei Kippschalter abgespeckt. Der Notbrems-Kipper - auf der Seite - mauserte sich auch zum \"verzögerte Bremsung\"-Schalter durch. Also Notstop - Bremsen gelöst - sanftes Bremsen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Für Leute die an \"Kippschalter-Allergie\" litten wurde die Poti-Version entwickelt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Analog und HOm bot vor Jahrzehnten schon einige Möglichkeiten, aber nicht nur im Fahrgeräte-Selbstbau. ;) :)

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden
Powered by Kunena Forum