RhB EW III

Mehr
10 Jahre 7 Monate her #371 von Edouard
RhB EW III wurde erstellt von Edouard
Seit geraumer Zeit geistert ein Gedanke durch mein Eisenbahnerhirn.
Die EW III von LGB sind, ist bekannt, auf der Basis der Berninabahn aufgebaut. Die original Wagen (2 Kl) haben nicht 5, sondern in der Regel 7 Fenster.

Und wenn man nun ein Wagen opfern würde, und daraus Material nimmt um evtl. zwei Wagen in ,,Kompromisslänge,, mit 6 Fenstern machen würde???

Diese Idee kommt mir vor allem aus folgenden Gründen. Es wird neue Wagen geben KISS, LGB welche diese ,,Kompromisslängen,, haben werden. In einem Zug mit den üblichen LGB EW III gereiht wird das ,,unnatürlich,, ausschauen.

Evtl. wäre, bei genügend grosser Nachfrage jemand der sich mit Umbauten auskennt interessiert??? (Haaaalloooo, Herr Bösch, ich denke dabei an Sie)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • stifi
  • Besucher
  • Besucher
10 Jahre 7 Monate her #373 von stifi
stifi antwortete auf RhB EW III
Ja, mit der Masstäblichkeit ist es bei LGB nicht immer so weit her. Aber wichtig sind für mich vor allem stimmige Proportionen. Was mich bei all den vierachsigen RhB-Wagen in diesem Sinne viel mehr als der zu kurze Kasten stört ist, dass sie so hochbeinig aussehen. Ich werden deshalb in nächster Zeit mal einen Versuch starten, einen Wagen etwas \"tieferzulegen\".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 7 Monate her #374 von a.cadosch
a.cadosch antwortete auf RhB EW III
Leider hapert es aber bei den 620mm Einheitswagen von LGB auch an den Proportionen. Ich hatte meine drei Bernina EW III tiefergelegt. Jedoch nur mit dem wegfräsen der Drehgestellauflage ist es nicht getan.
Die Räder müssten auch noch kleiner werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden
Powered by Kunena Forum