free lance Rhb auf basis Märklin

Mehr
5 Jahre 9 Monate her - 5 Jahre 9 Monate her #3921 von weberli
Allegra,

ein wort vorweg, ich schreibe wegen einer funktionsstörung in den händen alles klein. ausserdem sitze ich seit 2006 im rollstuhl.

2008 habe ich mich hier angemeldet, aber noch kein wort geschrieben.

z.zt. baue ich an 2 märklinanlagen, wovon die hier vorgestellte eine free lance RhB-anlage werden soll. der fiktive ort burgstein liegt irgendwo in graubünden wo ich, als ich noch gehen konnte, sehr oft im sommer in den ferien war.

da ich mir BEMO nicht leisten kann, gibt es die \"kleine Rote\" bei mir nur als free lance RhB auf basis märklin. die Ge 4/4 ist im moment mein einziges tfz auf der anlage, das zum thema passt. und nun kommen bilder


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



und das gesamte streckennetz

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Viele Grüsse von Gerhard aus Hamburg Meiendorf
Letzte Änderung: 5 Jahre 9 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 9 Monate her #3924 von Pekri 59
Hallo und herzlich willkommen bei den aktiven Schreibern hier. Deine Idee finde ich sehr gut. Es soll dir Spass machen. Dies ist meiner Meinung nach, die Hauptsache. Ich hoffe, dass du noch weitere Bilder deiner Anlage bringst. :)

Grüsse von Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 9 Monate her - 5 Jahre 9 Monate her #3925 von weberli
hallo peter,
die wird es sicherlich geben. z.zt. soll aus einer DB V100 eine RhB Gm 4/4 werden, es werden noch die beschriftungen gesucht. habe einen freund in der schweiz um hilfe gebeten.

gruß vom gerhard

Viele Grüsse von Gerhard aus Hamburg Meiendorf
Letzte Änderung: 5 Jahre 9 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 9 Monate her - 5 Jahre 9 Monate her #3927 von mibema
weberli schrieb:

hallo peter,
die wird es sicherlich geben. z.zt. soll aus einer DB V100 eine RhB Gm 4/4 werden, es werden noch die beschriftungen gesucht. habe einen freund in der schweiz um hilfe gebeten.

gruß vom gerhard


Hallo Gerhard,

wie ist das mit der Suche gemeint?

Nutzt es etwas die die Beschriftung von einem unserer 2m Modelle abzufotographieren um sie dann auf Folie zu drucken oder so?

Eine Gm4/4, die Br. 241 habe ich als 1:22,5 Modell.

Da hat LGB ja auch die Moosbach-Mudauer V100 genommen und umlackiert.

Grüße

Michael

P.S. Ich finde die Idee ebenfalls Klasse, es geht auch mit kleinem Geldbeutel und die Phantasie erledigt den Rest.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 5 Jahre 9 Monate her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 9 Monate her #3928 von weberli
hallo michael,
ja, ich denke, das das eine möglichkeit wäre. die schrift müsste dann aber schon H0-grösse haben. wie ist das mit der folie, wie kommt die auf die lok ?

Viele Grüsse von Gerhard aus Hamburg Meiendorf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 9 Monate her #3929 von mibema
Schau mal hier:

Tuning mit Folien

Das haben wir mit Data-Becker-Folien für Inkjet-Printer gemacht. Diie Tische z.B. hat Andreas fotographiert, bearbeitet und uns eine Druckvorlage gemacht, die dann jeder für sich ausdrucken und auf die Fahrzeuge kleben konnte.

Sogar die Innenverkleidungen sind Folien.

Die sind sogar einige Wochen wetterfest.


Klar, muss man alles nachbearbeiten und auf HO-Größe bringen, ist aber immerhin eine Idee wie man es machen könnte.

Aber man muss sehen, ob Deine Lok dafür vielleicht zu filigran ist, d.h. die Folie vielleicht zu steif für die feinen Konturen ist.

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden
Powered by Kunena Forum