Zusatzgewichte für zweiachsige Güterwagen?

Mehr
6 Jahre 7 Monate her - 6 Jahre 7 Monate her #7327 von stifi
Hallölchen
In den letzten Tagen habe ich drei weitere meiner sieben Uce (ich glaube es sind sieben ...) etwas aufgefrischt:

- dunkelgrau matt lackiertes Fahrgestell
- dungelgrau matt lackierte Radscheiben mit gelben Markierungen
- breite Pufferteller und schmale Kupplungen (S-Kuplix)
- Miniaturkugellager (6x3x2,5mm) für die Achsen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Natürlich bleibt weiter Vieles dem Vorbild nicht entsprechend, z.B. Nummer, Bremsschläuche, der ganze Unterbau etc. Stört mich aber nicht sehr, jedenfalls gefallen mir die Wagen nun besser als vorher, der Kunststoffglanz ist jedenfalls auch weg.

Schon länger überlege ich mir, wie ich die Wagen zusätzlich beschweren könnte, damit die Laufeigenschaften noch etwas besser werden in Zusammenhang mit den kugelgelagerten Achsen. Es bräuchte wohl nur wenig, vielleicht 200g. So lange ich auch überlege es will mir einfach nichts einfallen, was a) zweckmässig und b) unkompliziert zu realisieren wäre. Platz ist in den Uce ja gewiss genug vorhanden. Vielleicht hat ja jemand von euch eine praktikable Idee?

Gruss, Stefan

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 6 Jahre 7 Monate her von stifi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #7328 von Emphi
Hallo Stefan,

Schön sehen sie aus!
Ich habe in meine einfach eine Hand voll alter Stahlmuttern resp. bei 2 anderen ein wenig Kies eingefüllt. Sieht man nicht, lässt sich wieder rückgängig machen und kostet nix.

lg, Philipp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #7329 von mibema
stifi schrieb:

Hallölchen
In den letzten Tagen habe ich drei weitere meiner sieben Uce (ich glaube es sind sieben ...)

Vielleicht hat ja jemand von euch eine praktikable Idee?

Gruss, Stefan


Wenn Du meinst wieviele es gesamt von (M)LGB gibt....12 (also bei mir...) ;)

Spaß beiseite, super Idee! Hast Du auch an so etwas wie die \"Kuppelstange\" von iBB gedacht? Das hilft bei mir sehr bei Kurvenfahrten.

Als Gewichte nehme ich von CONRAD die abbrechbaren Streifen für Auto-ALU-Felgen. Billig und gut.

Ist zwar nur Zink, weil man Blei in Deutschland nicht mehr kaufen kann, aber schwer. Die nehme ich für die Vorlaufachsen diverser Loks, vor allem der Ge2/4.

Trimmgewicht

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #7330 von Andreas
Habe gute Erfahrung mit Achsen von Aristocraft gemacht.
Leider sind diese nicht mehr erhältlich. Preis Leistung wahr super.
Habe an den meisten Güterwagen die Achsen ausgetauscht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #7332 von Pekri 59
Hallo stifi

Toll, was du aus den Wagen gemacht hast. Werten diese um ein Vilefaches auf. Gewicht: Ich habe vom Alteisen immer wieder Teile, die ich gut in den Wagen verstauen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #7366 von Andreas
Hallo Stefan
Habe heute einen Versuch gestartet in dem ich das Unterteil mit Blei ausgegossen habe.
Die Teile haben nun ein Gewicht von ca. 110 Gramm. (+ -5 Gramm)
Deine vorgeschlagenen 200 Gramm finde ich etwas viel.
Die Teile passen meines Wissens auch bei den grauen-silbrigen 2achser und anderen Wagen.
Bei Interesse kannst du dich mit mir in Verbindung setzen.

Gruss Res :) ;)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden
Powered by Kunena Forum