Inbetriebnahme der Ge 6/6 II von Kiss

Mehr
12 Jahre 6 Monate her #102 von a.cadosch
Da bin ich doch froh, dass ich das aufgeschrieben habe als ich meine Lok porgrammieren wollte:

Programmierung von langen Adressen ohne Programmiermenü

Wird die Programmierung mit Zentralen durchgeführt, die die Programmierung nicht mit einem
Eingabemenü unterstützen, muss der Wert für CV 17 und CV 18 errechnet werden. Hier die
Anleitung zur Programmierung der Adresse 703.
• Teile den Adresswert durch 256 (703:256 = 2 Rest 191).
• Nehme das Ganzzahlergebnis (2) und addiere 192 hinzu.
• Trage das Ergebnis (194) als Wert in CV 17 ein.
• Tragen den Rest (191) als Wert in CV 18 ein.
• Wichtig: Bit 5 von CV 29 auf 1 setzen, damit der Decoder die lange Adresse auch benutzt.

Post geändert von: a.cadosch, am: 27/01/2007 09:16<br><br>Post ge&auml;ndert von: a.cadosch, am: 27/01/2007 09:17

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 6 Monate her #103 von Manhart
Ich besitze auch die 703 St.Moritz und habe auf meiner Homepage die CVs aufnotiert:

http://www.beathis.ch/lgb/ge66ii/ge66ii.html

Gruss

Matthias

http://www.beathis.ch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 6 Monate her #104 von Pekri 59
Hallo zusammen
Besten Dank für eure Unterstützung. Hat bestens geklappt.
en Gruess
Peter:) :) :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
Powered by Kunena Forum