Neuer Entkuppler von Massoth

Mehr
4 Monate 1 Woche her #19545 von Mathias
Genau Michael, Deine Worte sind perfekt meine Gedanken.
Mir gruselt es auch vor dem Instantsetzen des ABe. Meiner spinnt und ich muss Ihn auseinander nehmen. Ich habe vorn und hinten Servo- Entkupplung und will eben aus den von Dir beschriebenen "Ängsten" jetzt die Massoth Entkuppler einbauen. Danke für den Tipp zu Mahnert und das Bild von Massoth. Vielen Dank und LG Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Tage her #19598 von Mathias
Hallo,
eine Anfrage zum Anschluss des Massoth Entkupplers.
In der Massoth Anschluss Beschreibung ist ein eMotion XLS
1.Schwarz DEC+
2.Schwarz DEC -
3.. Braun A1 (Funktionsausgang)
gezeigt.
Ich habe aber nur Zimo und hier speziell den Decoder MX 695.
Ist
Massoth DEC + = Zimo Pluspol +V?
Massoth DEC - = Zimo GND Masse ?
Funktionsausgang ist gleich (nur gedimmt darf er nicht sein)
Danke im Voraus Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Tage her #19621 von mibema

Mathias schrieb: 1.Schwarz DEC+
2.Schwarz DEC -
3.. Braun A1 (Funktionsausgang)
gezeigt.
Ich habe aber nur Zimo und hier speziell den Decoder MX 695.
Ist
Massoth DEC + = Zimo Pluspol +V?
Massoth DEC - = Zimo GND Masse ?
Funktionsausgang ist gleich (nur gedimmt darf er nicht sein)
Danke im Voraus Mathias


Müsste so stimmen, Du kannst ncihts kaputtmachen, ist die Spannung zu klein, tut er nicht, hast Du verpolt, ist das egal, der hat einen eingebauten Gleichrichter. Nur der F-Ausgang muss nach GND(Masse oder DEC- genannt) schalten und darf nicht gedimmt sein, Weil Dimmen eigentlich Takten ist, also an/aus/an/aus.....wie der Blinker-TÜV in "..." "geht-geht net, geht-..."... ;)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.102 Sekunden
Powered by Kunena Forum