LGB Neuheiten 2022

Mehr
1 Monat 6 Tage her #19130 von zitronenfreund
LGB Neuheiten 2022 wurde erstellt von zitronenfreund
Hier die erste Neuheit für 2022:

Folgende Benutzer bedankten sich: mibema, thend, Zugspitze

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #19132 von mibema
mibema antwortete auf LGB Neuheiten 2022
4-teilig, noch ein Wagen mehr als der Allegra, hmmm...mal sehen was von letzterem so alles übernommen wird.

Aber interessant das sich LGB das zutraut.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #19133 von felixt
felixt antwortete auf LGB Neuheiten 2022
Interessant, in der Tat. Vierteilig und nur für's Stammnetz ohne verkürzte Berninaversion. Da bin ich gespannt wie ein Flitzebogen, wie Märklin dieses Riesenteil umsetzt.

Selbst wenn man eine 10%-Stauchung in der Länge wie beim Allegra annimmt, wären die einzelnen Wagen immer noch knapp 75cm lang. Das kann man eigentlich nicht mehr durch R1 geprügelt bekommen. Groteske Proportionen wie bei Regelspur- oder US-Modellen sollten im RhB-Bereich ja ausgeschlossen sein, da geht der Trend zum Glück zu mehr Maßstäblichkeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #19134 von thend
thend antwortete auf LGB Neuheiten 2022
Hoffentlich nicht gestaucht...

würden sich mit den Formen nicht auch die Flügelzüge draus bauen lassen? Die sehen sich ja recht ähnlich, soweit ich weiß.

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #19136 von felixt
felixt antwortete auf LGB Neuheiten 2022
Meinst du, Märklin traut sich, 85cm lange Wagen zu bringen, vor allem wenn auch nicht mehr wie früher üblich in der Breite gequetscht wird?

Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, das wäre so ein gigantischer Sprung im Lichtraumprofil, dass der Zug auf keiner bestehenden Anlage mehr durchkäme. Dagegen kommt die Kiss Ge 4/4 III ja fast handlich daher.

Ein starkes Zeichen seitens MLGB wäre es natürlich. Wenn selbst die Capricorn-Züge maßstäblich kommen, wäre es sicher das Ende von Maßstabskompromissen bei neuen Formen, zumindest im RhB-Bereich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #19139 von dneu
dneu antwortete auf LGB Neuheiten 2022
Für diejenigen, die in Landquart dabei waren ist der Capricorn (@ thend das SIND die Flügelzüge) keine Überraschung mehr, wurde da angekündigt.

Herr Bächle, CEO von Märklin, und Herr Schuhmann haben aber gesagt, Capricorn nur verkürzt. Nur so könnten alle Kunden (auch die R1er) bedient werden und diese würden immer noch einen grossteil der Kunden ausmachen.

Wie schon an anderer Stelle geschrieben (100 Jahre Krokodil), Mässstäbliche Wagen (EW I) zB für die Ge 4/4 lll kommen von einem anderen Hersteller ;)

@sehoch: haben die gesagt, die auch in Lq dabei waren…

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.220 Sekunden
Powered by Kunena Forum