Preisentwicklungen in der Spur llm

Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #19075 von Pekri 59
Erstaunlich, was die G 4/5 von KISS/Semaphore damals gekostet hat. Das war im Frühling 1997:



Da war die MAGNUS G 4/5 geradezu ein Schnäppchen :laugh:



Hätte ich damals das Geld gehabt, ich hätte sie gekauft. Eine tolle Maschine. Die KISS-Variante hat mir wegen der verlängerten Vorlaufachse nie gefallen.

Von dem her sind die Modelle heute eher als Preiswert zu bezeichnen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Pekri 59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #19076 von hesch
5000DM entsprechen 2500€.
Heute liegen wir bei 3500€ und mehr.
Preissteigerung liegt bei 40%.
Da halten die Durchschnittslöhne meist nicht mit.

Das Magnus Modell hat ein gravierendes "Verlustsyndrom", wie viele Magnus Modelle.
Fast so empfinglich wie die Brawa Variante.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #19078 von dneu
:whistle: Vorbestellpreis Kiss RhB G 4/5 1997 3990 CHF was nach offizieller Teuerung heute 4500 CHF entsprechen würde.

Welches Kiss Modell in 2m genau kostet Heute 4500??

Damals 1997 Modell „Digital vorbereitet“ - heute mit Top Decoder, Sound, Smoker mit Zylinderentwässerung, Ejectorsmoker serienmässig und Maxonmotoren… welches Modell nochmals von Kiss kostet heute 4500 CHF??

Muss man sich mit einem Durchschnittslohn ein Kiss Modell leisten können??
Folgende Benutzer bedankten sich: mibema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 23 Stunden her #19081 von mibema

hesch schrieb: 5000DM entsprechen 2500€.

Falsch, 5000 DM entsprechen 5000 EUR heutzutage, die veraltete Umrechnerei kenne ich sonst nur aus den "Gedanken aus Much", wo ich regelmäßig den Kopf drüber schüttele.

Unsere Politik hat uns vor 20 Jahren einen knallharten Währungsschnitt verpasst, auf die Hälfte des Wertes, eine echte Abwertung.

Kaum war der EURO eingeführt, stiegen die Preise langsam aber stetig auf das alte Niveau, was die Zahlen angeht, was früher 9,99 DM als sog. "Schhwellenpreis" weil unter 10 lag galt, wurde langsam aber sicher 9,99 EUR. Und die Rohstoff- und Zulieferindurstrie sprang auf den Zug locker auf.

Wer noch in Lohn und Brot steht, also berufstätig ist, hat meiste das Glück, das die Löhne und Gehälter in den meisten Berufen, wenn auch mit zeitlicher Verzögerung, nachgezogen haben.

Bitter ist das Ganze für die ewig benachteiligten Niedriglohn-Bezieher und Rentner, deren Einkommen so gut wie eingefroren ist.

Alle betrifft es aber mit Altersvorsorgen, die heute nur noch die Hälfte wert sind von dem was man eingezahlt hat und Versicherungen. Da braucht mir auch keine (Lebens)Versicherung jammern wegen der niedrigen Zinsen, die haben alle ihren Schnitt gemacht und kräftig abgesahnt.

Insofern sind Modelbahnen eher preiswerter geworden, sofern die Qualität stimmt, gelle ;) ?

Das Magnus Modell hat ein gravierendes "Verlustsyndrom", wie viele Magnus Modelle.


Ja, leider ja, wer erst lackiert und hinterher darauf klebt...

habe meine 3 Wagen verkauft da ich es leid war hinter jedem Zug die Gleise nach Fehlteilen abzusuchen. Auch den tollen Velo-Wagen den MLGB nur sehr rudimentär detailliert gebracht hat.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: Pekri 59, RhB_HJ, maram

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 23 Stunden her #19082 von mibema

dneu schrieb: :whistle: Vorbestellpreis Kiss RhB G 4/5 1997 3990 CHF was nach offizieller Teuerung heute 4500 CHF entsprechen würde.

Welches Kiss Modell in 2m genau kostet Heute 4500??

Damals 1997 Modell „Digital vorbereitet“ - heute mit Top Decoder, Sound, Smoker mit Zylinderentwässerung, Ejectorsmoker serienmässig und Maxonmotoren… welches Modell nochmals von Kiss kostet heute 4500 CHF??

Muss man sich mit einem Durchschnittslohn ein Kiss Modell leisten können??


Im Prinzip alles richtig, aber es wäre dennoch schön wenn sich möglichst Viele Menschen "mit einem Durchschnittslohn" ein Kiss Modell leisten können, denn es vergrößert die Community und vermeidet das es so elitär wird wie in manchen Clubs der sog "Königsspur". ;)

Dort ist LGB ein Schimpfwort, was ich schade finde.

Schöne Woche !

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • khims Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Im Garten fahre ich RhB Stammnetz und auch mal HSB
Mehr
4 Tage 13 Stunden her #19103 von khim
Hallo,
vor der Jahrtausendwende waren die Kiss Lokomotiven sehr teuer, so kostete die Ge6/6 II von Semaphore 5500,-DM und eine LGB Ge4/4 II 1200,-DM also ein Faktor von ca. 4,6.
Die Ge 4/4 I kostete 4950,- in der Vorbestellung also auch kein Schnäppchen. Habe beide trotzdem gekauft weil es nichts vergleichbares gab und dann noch analog. Da musste noch ein Decoder eingebaut werden, Sound gab es noch nicht!
Heute kosten die Ge4/4 I von LGB 1000,-€ und von Kiss 3500,-€ ein Faktor von 3,5. Aber immerhin mit Decoder und Sound und und.
Bei der Brockenlok ist der Unterschied geringer:
LGB 2000,-€ zu 3290,-€ nur noch ein Faktor von 1,65.
Egal wie man es sieht, jeder muss es selbst entscheiden und der Markt gibt es her denn ob LGB oder Kiss die Serien sind ausverkauft.
Gruss Klaus

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.234 Sekunden
Powered by Kunena Forum