Tastenbelegung (Sound-)Decoder

Mehr
1 Monat 1 Woche her #18101 von jokurt80
Hallo zusammen

Bevor ich mich im Internet doof suche und es das hier schon "pfannenfertig" gibt:

Weiss jemand von euch, ob es eine Norm oder Richtlinien für die Tastenbelegung von Decodern gibt?

Also zum Beispiel:
F0 = Licht ein/aus (das wird wohl die einzige sein, die überall gleich ist)
F1 = Pfeife / Horn oder so...
F2 = Führerstandsbeleuchtung
etc.

Gruess

Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • khims Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Im Garten fahre ich RhB Stammnetz und auch mal HSB
Mehr
1 Monat 1 Woche her #18102 von khim
Hallo,
nur ausser das für mich blöde F0 für die automatische Lichtumschaltung ist nichts aber auch gar nichts einheitlich. Ich habe meine eigene Tastenbelegung.
Deshalb verwende ich wenn möglich nur die Decoder von einer Firma (Zimo) und programmiere es selbst.
Auch bei den Kiss Loks habe ich die meisten ESU rausgeschmissen. Sonst muss man für jeden Herstellertyp das Programmiermodul kaufen.
Die Digitalhersteller sitzen in Arbeitsgruppen 2 x im Jahr zusammen und kriegen nichts einheitliches gebacken. Noch nicht einmal auf einen einheitlichen CV für die Lautstärke können sie sich einigen.
Zum Beispiel hat die Harz-Mallet von Kiss mit ESU eine völlig andere Belegung als die Harz-Mallet von Boermann die ebenfalls den selben ESU Decoder hat.
Also selbst eine eigene Belegung auswählen und selbst Programmieren. Leider
Gruss Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #18103 von dneu
Liegt wohl daran, dass eine Ge 4/4 III nicht gleich wie eine Ge 6/6 II zu bedienen ist und ein Mercedes nicht wie ein Audi und ein .... (was solls`s)

Eine Harz-Mallet sich immer wie eine Harz-Mallet, aber wissen die von Boermann oder die bei Kiss besser wie es korrekt wäre..?;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #18104 von hesch
Hallo,

es gibt keinen Standard, jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen...
Darum auf ein zwei Dekoderhersteller beschränken, die ein Eingangsmapping anbieten und die dazugehörige Hard- und Software.

Wie schon gesagt, F0 hat sich im europäischen Raum für Licht etabliert, Sound ESU F1 Zimo F8, aber das wars schon.

Ich habe mir ein eigenes Schema zusammengestellt, je nach Häufigkeit der Funktionen (Wechsel auf 2. und 3. Ebene)
z.B.
F0 Licht
F1 Umschaltung rotes Schlußlicht
F2 Fernlicht
F3 Führerstandbeleuchtung
F4 Schaffnerpfiff
F5 Pfiff/Horn kurz
F6 Pfiff/Horn lang/Glocke
F7 Entkuppeln
F8 Sound
F9 Rangiergang/Umschaltung Elektro/Diesel
F10 Pantho 1/Verdampfer 1
F11 Pantho 2/Verdampfer 2
F12 Warnfunktion (3x rot bds)
F13 Innenbeleuchtung/Fahrpultbeleuchtung
F14 Kurvenquietschen ein-aus
F15 Ansage 1
F16 Ansage 2
F17 Ansage 3
F20 Muting
F21 Licht hinten aus
F22 Licht vorne aus
F27 Sound leiser
F28 Sound lauter

Ja und wenn dann Hersteller fixe Standards vorgeben wirds schwierig. Aktuelles Beispiel Kiss Hg 4/4, da sind FA1 und FA2 fest für den Verdampfer vergeben, eine Fernlichtfunktion wäre aber nur mit FA0/FA1/FA2 möglich.

Man kann sich natürlich auch für jede Lok ein Schema ausdrucken, nur ist ein Aktenordner im Garten in meinen Augen nicht so praktikabel. Und die Icons auf den Fahrpulten oder Smartphones sind teilweise auch nicht so differenziert. Als Gewohnheitstier liebe ich die gleichförmige Bedienung der Loks.

Grüsse

Herby
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von hesch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #18117 von jokurt80
Hallo zusammen

Danke für eure Kommentare / Antworten.

Ich werde mir auch ein eigenes Schema zusammenstellen. Da ich ausschliesslich Decoder von einem Hersteller verwende, dürften dabei keine Probleme auftreten.

@hesch: du hast ja sicher nichts dagegen, wenn ich mir ein paar Sachen bei dir abgucke ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #18120 von hesch
Nur zu,
meine Belegung ist halt Zimo- und Däppenlastig...

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden
Powered by Kunena Forum