LGB Neuheiten 2021

Mehr
4 Monate 1 Woche her #18548 von hesch
hesch antwortete auf LGB Neuheiten 2021
Hallo.

also wenn schon eine Neuauflage der Ge 4/4 III dann hätte ich doch ein Spritzgussmodell erwartet, maßstäblich und trotzdem R1 fähig.
Limitiert auf 99 Stück in der stilvollen Eichenbox.
Natürlich mit Komprressor für die Pfeife.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #18549 von dneu
dneu antwortete auf LGB Neuheiten 2021

Schön, wenn du dir die Kiss Lok gönnen willst, aber hier geht es um die Lgb Neuheiten… :whistle:


:lol: :lol: Vorsicht khim, unser "kleiner" Eisenbahner kann bei Hinweisen zu Kiss Modellen rasch überreagieren... :laugh: :laugh:

Die LGB bekommt ja nun obenrum ordentlich Details gespendet - und untenrum belassen sie sogar die Teile für die MOB MG Bremse... (ist doch auch grosszügig von den Lehmänner, nicht?)
Folgende Benutzer bedankten sich: khim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • khims Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Im Garten fahre ich RhB Stammnetz und auch mal HSB
Mehr
4 Monate 1 Woche her - 4 Monate 1 Woche her #18550 von khim
khim antwortete auf LGB Neuheiten 2021
Die LGB bekommt ja nun obenrum ordentlich Details gespendet - und untenrum belassen sie sogar die Teile für die MOB MG Bremse... (ist doch auch grosszügig von den Lehmänner, nicht?)[/quote]

Für die analogen Kreisbahner ist es wichtig das LGB auf der Schachtel steht und sich alles alles durch den Bierdeckelradius prügeln kann. :P
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von khim.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #18554 von Meine kleine Eisenbahn
Hallo!

Schön, wenn ihr euch, was die furchtbaren LGB (nun richtig geschrieben) Modelle angeht, einig seid.
Doch ohne die erste LGB Startpackung wärt ihr nie zur Gartenbahn gekommen….
Oder habt ihr mit einer Kiss Startpackung begonnen?
:laugh: :laugh: :laugh:

Liebe Grüße
Peter

Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #18555 von dneu
dneu antwortete auf LGB Neuheiten 2021

Doch ohne die erste LGB Startpackung wärt ihr nie zur Gartenbahn gekommen….

. Wenn diese Behauptung der Wahrheit entsprechen würde - sie wäre schon fast romantisch.

Es ist sicher korrekt, das viele mit Startpackungen starten, dies beweisen Fotos des Fuhrparks einiger Modellbahner eindeutig, aber es gibt Ausnahmen.

Diese LGB Startpackungen haben mich nich angehtörnt , Steinz und noname 2-Achser, Bauzüge mit Köf oder ähnlichem, Steinz mit zwei Güterwagen und Last Blut Not lässt - 12 x R1... War jetzt nie und nimmer das, was meinen Vorstellungen von Modelleisenbahn entsprach.

Mein Startset war ein Krokodil und LEBU Personenwagen (die standen damals einfach bei dem Händler im Regal) und 18 x R3, plus eine Schachtel 600mm Gerade und zwei R3 Weichen. Damit liess es sich arbeiten.

Solche „Starts“ kann man manchmal auch in anderen Spurweiten beim Fachhändler beobachten, eine richtige Lok, richtige Wagen und richtiges Gleismaterial...

Aber es ist schon richtig, die Einsteigerpackungenstarter sind in der Überzahl-für mich wird eine Steinz auch mit Smoker und Sound nicht zu einem Modell.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #18556 von mibema
mibema antwortete auf LGB Neuheiten 2021
Ich bin sehr gespannt ob die Lok die dazugehörende LED-Frontbeleuchtung hat, das ist das neue charakteristische Merkmal der new-design-Loks, nicht die Pfeife für die es extra eine Großaufnahme im Prospekt gibt.
Ohne die sieht das nach nichts aus.

Märklin traue ich noch zu, oben die Pfeife drauf zu bauen, aber im "Geräusch" das alte Typhon nachzubilden.

Von Massoth existiert übrigens schon lange ein Soundfile für den XLS-ONB mit Pfeife statt Horn, nur zur Info. Entstanden auf "den allgemeinen Wunsch eines einzelnen Herren"... ;) für das umlackierte KISS-MBS Modell.

Da nun nach und nach alle 4/4-III so modernisiert werden wird es wohl bald zum Standard.

Interessant wird auch sein, ob die neue Variante weiter die Fliegenklatschen haben wird oder motorische Antriebe wie die 6/6-II oder die 4/4-I .

Ansonsten muss ich sagen, es ist eine schöne Lok, wenn auch unmaßstäblich, aber dennoch bin ich LGB dankbar für über 20 Jahre Spielspaß mit diesem Modell, denn als meine Kollegen noch das Original in Betrieb gesetzt haben, war LGB Nürnberg schon mit der Konstruktion beschäftigt.

Daher auch der UrVater MOB-4003, mit einer wirklich edlen Lackierung.

Abschneiden geht immer, "dranschneiden" nicht, soviel zum Thema MG-Bremse....;) Wer hier im Forum zuhause ist kennt Andreas' allerersten Tip zur Verbeserung und es dauert wenige Minuten.

Und da es hin und wieder ja noch MOB-Modelle gab ist es schon gut das sie noch dran ist

Lassen wir uns überraschen. :)

Ich persönlich bin auf die 653 gespannt, wie sie wohl aussehen wird, und ob Märklin diese Chance nutzen wird wenn es soweit ist.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden
Powered by Kunena Forum