SBB Krokodil von Innolutions

Mehr
3 Wochen 3 Stunden her #17462 von Pekri 59
Es wird nicht abwertend bezeichnet. Ich spiele nicht, ich fahre. Das ist der Unterschied von Hermann 3D-Fahrer und Modellbahnern. Wobei ich ganz und gar nichts gegen Spielbahner habe. Das ist jedem seine eigene Entscheidung. Bei mir geht es um Vorbildtreue und Qualität.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Stunde her - 3 Wochen 1 Stunde her #17465 von Meine kleine Eisenbahn
Hallo!

Selbst wenn du mit deinen „maßstäblichen“ Modellen „fährst“, nennt man das immer noch „spielen“!
Definition: „...sich zum Vergnügen, Zeitvertreib und allein aus Freude an der Sache selbst auf irgendeine Weise betätigen, mit etwas beschäftigen...“:whistle:

Liebe Grüße
Peter

Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird.
Letzte Änderung: 3 Wochen 1 Stunde her von Meine kleine Eisenbahn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 19 Minuten her #17466 von Sandmaennchen
Bin ich froh, daß ich kein Modellbahner bin...

Ein Leben ohne Modellbahn ist möglich - aber sinnlos!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 16 Minuten her - 3 Wochen 15 Minuten her #17467 von Pekri 59

Sandmaennchen schrieb: Bin ich froh, daß ich kein Modellbahner bin...


Ja da trennt sich der Spreu vom Weizen:laugh:
Letzte Änderung: 3 Wochen 15 Minuten her von Pekri 59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 6 Tage her #17469 von Meine kleine Eisenbahn
„Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen.“
(Oliver Wendell Holmes)

Liebe Grüße
Peter

Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird.
Folgende Benutzer bedankten sich: maram

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 6 Tage her - 2 Wochen 6 Tage her #17470 von Pekri 59
Ja da gebe ich dir natürlich vollkommen recht. Das Spielen gehört zum Menschsein.

Zurück zum Thema: Für mich sind die Modelle von Innolutions zu teuer. Wenn ich deren Preise sehe, dass diese sich mit Digitalisierung der Lokomotiven um die CHF 2`750.- bewegen und ich dann daran denke, was ich für meine KISS SBB C5/6 bezahlt habe... Wenn diese Modelle für ca. CHF 1600.- angeboten würden, dann wäre dies bei der gebotenen Detailtreue absolut gerechtfertigt.
Letzte Änderung: 2 Wochen 6 Tage her von Pekri 59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.266 Sekunden
Powered by Kunena Forum