KMS Mitteleinstiegswagen

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #17013 von RhB_HJ

mibema schrieb:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



(C) Haribu/HARRY

Das dürfte AM Recycling sein, dahin gehen alle RhB Fahrzeuge ihren letzten Gang.

;)
Michael


Mit den Bauten im Hintergrund würde ich auch auf Untervaz tippen.

:dry: :whistle:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #17014 von Sandmaennchen

RhB_HJ schrieb: Meine Lösung zu deinem Problem:

Erweitere deine Betriebsepoche oder mach sie "gleitend". :evil::laugh: :laugh:
z.B. der Alpabzug, für das Vieh das den Sommer in den Bergen verbrachte, sollte demnächst stattfinden.
:lol:


EXAKT zu dem Zweck hatte ich mir in den vergangenen Jahren mehrere 41810 zugelegt. -
Jetzt müßte ich mir nur noch ein paar Dutzend Rindviecher dazu drucken...

Ein Leben ohne Modellbahn ist möglich - aber sinnlos!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #17015 von Battli
Anbei ein Bild meines Mittelwagen-Zuges.
Die Wagen haben verstaerkte Drehgestelle sowie Achsen mit kugelgelagerten Raedern. Die originalen Drehgestelle hatten sich damals nicht bewaehrt, weil das Gewicht der Wagen die Wangen auseinanderdrueckte, so dass die Achsstummel aus den Aufnahmen sprangen. Mit Sperrspangen und Verstaerkungen haut das jetzt aber hin.
Cheers
Battli

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #17016 von Battli
Damit das Vorstellungsvermoegen gestarkt wird, noch ein Bild von dieser Aktion: In die "Kehle" der Bremsbacken wird ein 1mm Ms-Draht gezogen, der an den Enden abgeknickt ist. Die Drehgestellwangen sollen dabei leicht gespannt werden. Die "Achslager" werden auf 6mm aufgebohrt, sodass ein Rotguss-Drehling D6/3x6 drin Platz hat. Die Tiefe der Huelse soll vier mm betragen, der Drehling ist 6mm lang. So entsteht ebenfalls eine gute Aufnahme, die ein Herausschluepfen des Achsstummels verunmoeglicht. Der ev. Wechsel der Achsen ist mit etwas Feingefuehl trotzdem moeglich!

Cheers
Battli

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Engiadinais

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #17017 von Wilco
Hey Battli,

Was fuer Kugellagerraeder sind das?

Groeten,
Wilco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #17018 von mibema

Wilco schrieb: Hey Battli,

Was fuer Kugellagerraeder sind das?

Groeten,
Wilco


So wie das aussieht, sind das die Original KISS-Kugellager-Achsen, nur die erste Serie MEW hatte diese, von denen es nur die langen Versionen gab.

Sehr üppig ausgestattet, 4 Kugellagerachsen und alle durchverbunden.

Elektronikplatine war ein exakter Nachbau des LGB Schaltnetzteiles für 6 Volt...

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.317 Sekunden
Powered by Kunena Forum