Lichtsignal vor RhB-Tunneln

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #16779 von a.cadosch
Ich entschuldige mich, mein Fehler, ich hätte eine Zeichnung machen sollen.:)

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her - 2 Monate 3 Wochen her #16780 von peha
Meine Kellerwandbahn KwB ist ein einfacher Rundkurs mit einem Bahnhof und drei Abstellgleisen, sowie einem Haltepunkt mit Gleisanschluss.
Ein Bahnübergang mit Blinklicht ergänzt den Betrieb.
Die Motive sind Stationen der RhB nachempfunden.
Dazu habe ich die einfache, aber wie ich meine korrekte Anordnung der Signale berücksichtigt.
Auf meiner Anlage sind es Borer Signale.



Einzelne Bilder stelle ich demnächst mal dazu.
Die Signale sind mit Q-Decodern ausgerüstet und bieten somit bei lediglich zwei Leitungen an das Gleis die korrekten Signalbilder der RhB.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von peha.
Folgende Benutzer bedankten sich: thend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #16782 von Sandmaennchen
Mir ging es eigentlich nur darum, HJs Anmerkung "einfach" zu relativieren und nicht darum, jemanden zu kritisieren. Vielleicht lasse ich besser meine künftigen Posts erst durch einen Rechtsanwalt überprüfen...

Ein Leben ohne Modellbahn ist möglich - aber sinnlos!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Monate 3 Wochen her #16783 von RhB_HJ

a.cadosch schrieb: Ich entschuldige mich, mein Fehler, ich hätte eine Zeichnung machen sollen.:)

Andreas


War nicht nötig!
Meine Zeichnungen erklären nur, dass es selbst bei einer einfachen Ausweich-Station halt mehrere Signale braucht, die sehr nahe im Umfeld (bei der Station) stehen. Die Einfahr-Vorsignale stehen dann noch weiter.weg.

Wenn man es noch einfacher will ...... Hipp'sche Wendescheiben zum Dampfbetrieb.

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Monate 3 Wochen her #16784 von RhB_HJ
Uwe ist natürlich sehr klar im Vorteil! Innenanlage auf der man sogar sehr detailliertes "Drum und Dran" aufstellen kann. Keine fallende Tannzapfen etc und keine Wild- oder Haustiere. B) B)

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Monate 3 Wochen her #16785 von RhB_HJ

dneu schrieb: .......................

Wenn man es richtig machen will, wird's etwas kompliziert..man stelle sich nur eine dreigleisige Anlage oder eine mit Gruppenausfahrsingalen vor. :woohoo:

LGD


Bis jetzt kenne ich nur eine Aussenanlage bei der all das berücksichtigt wurde: Drahtverhau für Fahrleitung etc. etc. Die war (ist??) aufgeständert im Freien.

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.241 Sekunden
Powered by Kunena Forum