Frage zu ESU Loksound decoder

Mehr
1 Monat 6 Tage her #16650 von hesch

khim schrieb: Ähnlich ist der Defekt beim Kiss RhB Krokodil, fährt einfach zu schnell, auch hier hilft eine Getriebeveränderung: die beiden Zahnräder vom Riemenantrieb müssen vertauscht werden - dann fährt sie gut.

Beim Kiss Kroko haben Chinesenhände einfach die Zahnriemenräder vertauscht, und niemand hats bemerkt...
Auch die Kulissenführung des Vorbaus harmoniert nicht so richtig mit dem erheblichen Seitenspiel der Achsen, was wiederum die überlangen Kurbelzapfen und Balkonleitern bedingt.
Durch das teilweise schräge Anstellen der Kurbelstangen auf den Kurbelzapfen geht zusätzlich zur falschen Übersetzung viel mechanische Kraft verloren. Verbesserung brächte ein Antrieb der Achsen 1 und 3 (schwer realisierbar). Kompromiss ist die Kürzung der Kurbelzapfen und Begrenzung des Seitenspiels per Beilagscheiben (und Vertauschen der Zahnriemenräder, unterschiedliche Wellendurchmesser!!!)

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.174 Sekunden
Powered by Kunena Forum