DIETZ Gmf 4/4

Mehr
4 Monate 2 Wochen her - 4 Monate 2 Wochen her #16524 von mibema
mibema antwortete auf DIETZ Gmf 4/4

thend schrieb: ...
Wo kriegt man denn den Kabelstrang inklusive Stecker grün, braun, weiß, gelb inkl. Stecker für den Anschluss am Getriebe her, oder war der schon drin?

Gruß
Thomas


Setzen ! Fünf ! ;)

Sieht man doch bei "vorher" und "nachher", das da vorher schwarze Kabel drin waren.... :laugh:

Nein, die habe ich selber gepresst bzw. gelötet. die Einzelteile bekommt man bei CHAMPEX-LINDEN:

CL60165 Litze 4-polig/4-farbig , 10 Meter

CL30052 Getriebestecker schwarz, 4 Stück

CL30053 Getriebestecker grau, 4 Stück

Nach alter LGB Vorgabe (die Märklin sicher nicht kennt...) sind die grauen für die sog, gedrehten Kabel, also wenn ein Getriebe wie hier "verkehrt herum" eingebaut ist.

Wenn schon penibel, dann richtig... ;)

Der Rest ist STOCKO bzw. MCT Material, entweder con Champy oder Ritzer.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her - 4 Monate 2 Wochen her #16525 von mibema
mibema antwortete auf DIETZ Gmf 4/4

Gem schrieb: Hallo Michael
Saubere Sache! Das 'Vorher' könnte von mir sein..
Hast Du die Lok eben erst erhalten? Dann bestünde die Hoffnung, dass meine auch unterwegs ist (bestellt vor 14 Monaten).
Gruss Marcel


Also ich habe die nicht von DIETZ direkt, da waren alle vorbestellt. Meine ist hier aus dem Odenwald

Feines Maschinchen, ich finde es war auch ordentlich gemacht, nur mag ich eben alles lieber steckbar und ich wollte die Lichtfunktionen flexibler haben. Dafür habe ich immerhin 11 der 13 Funktionsausgänge plus Licht-vorne/hinten belegt. Was ein LS-XL5 kann sollte man auch nutzen.

Der verwendete AUX13 brauchte noch einen Transistor plus Basis-Widerstand, da AUX11 bis AUX13 nur Logikpegel sind, also 5Volt.
Das ist das Ding am unteren Rand der Schaltung.



Die farbigen MCT-Kabel sind übrigens von Ritzer, da ich mit Massoth-Kabeln qualitativ nicht mehr zufrieden bin. Zwar sind die Kabel steifer, aber dafür sind die Pressungen alle Top und die Kabel sind 40 cm lang statt nur 30 cm.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von mibema. Begründung: Bild eingefügt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #16527 von thend
thend antwortete auf DIETZ Gmf 4/4

mibema schrieb:
Setzen ! Fünf ! ;)


So wird das natürlich nichts mit dem Gartenbahn-Abitur :blush: :laugh:

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #16530 von Manfred
Manfred antwortete auf DIETZ Gmf 4/4
Gibt es diese tolle Maschine noch bei einem Händler?

Danke für die Hilfe!

Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #16532 von mibema
mibema antwortete auf DIETZ Gmf 4/4

Manfred schrieb: Gibt es diese tolle Maschine noch bei einem Händler?

Danke für die Hilfe!

Manfred


Hallo Manfred,

also bei FERTIG sagte man mir, es würden wieder welche kommen. Anfragen ist sicher eine Möglichkeit. Nutze das Kontaktformular, der spam-filter dort ist ziemlich scharf eingestellt.

Viele Erfolg und bleib gesund,

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #16543 von peha
peha antwortete auf DIETZ Gmf 4/4
Die Lok ist ein echter Hammer …
… am liebsten mit einem Gleisbauzug, bei dem das herumrangieren richtig Spaß macht mit dem automatischen Entkuppler, den tollen Soundfunktionen und den exzellenten Fahreigenschaften.



Mit den Magnuswagen stellt das Ganze einen interessanten Arbeitszug dar.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mibema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.321 Sekunden
Powered by Kunena Forum