KISS RhB Ge 4/4 II - powered by Maxon

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #16747 von dneu
Was nichts kostet ist nichts Wert - und da die Lok ein „Schnäppchen“* war - kein Problem.

* ich sehe das Geschrei bereits von jenen - die 2600.- € nicht als Schnäppchen sehen jetzt schon. Aber für ein Modell, dass so detailliert ist, wie die Kiss Ge 4/4 ll, bezahlt ein Kenner normal einiges mehr. Kenner wissen das - sagen es aber sicher nicht laut...:laugh: )

LGD
Folgende Benutzer bedankten sich: Pekri 59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #16748 von hesch
Detaillierung ist das eine - mechanische Ausführung das andere. Die Maxon Motoren sind sicher besser für 22V geeignet, aber durch die neue Aufhängung steigt die Resonanz im Lokkörper, der Antriebssound ist lauter. Eigentlich sollte ja der Riemenantrieb eine akkustische Entkopplung entwickeln. Ein Vergleich mit einem LGB C-Getriebe mag vermessen sein...
Also die Mechanik des KISS Krokodils z.B. ist mechanisch gesehen - einfach gesagt peinlich. Falsche Übersetzung, überlange Kurbelzapfen und ein extremes Seitenspiel der Radsätze, nur damit die Lok durch R2 kommt. Bei der Ge 4/4 II ist der Kupplungshaken zu lang, der Flaschenöffner zu kurz, im Schubbetrieb verkeilt sich der korrespandierende Kupplungshaken.

Grüße

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #16749 von dneu
mei, du host probleme, mia zwoa kemman nimma zam....

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #16750 von RhB_HJ
Da hat's doch in der "höheren Klasse" einige Mängel.
Wie zitiert doch MIBEMA gerne wenn's um LGB geht "Alles nur Einzelfälle".
:whistle: :whistle:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #16752 von hesch
Ja das ist sicher richtig. Ich bin sicher kein absoluter KISS Fan, der kritiklos die Loks aufs Gleis setzt.
Wer schon mal versucht hat eine Ge 4/4 II zu öffnen (um z.B. Pantho-Antriebe zu installieren oder elektronische Kurzschlußsicherungen) verflucht den Konstrukteur. Ohne die Ränder des Oberbaus zu verkratzen geht das fast nicht, einmal zusammenbauen und nie mehr öffnen ist wohl die Devise.

Grüße

Herby
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #16754 von dneu

Ich bin sicher kein absoluter KISS Fan

Und trotzdem kaufst Du jedes Modell. Hast sicher auch die Ge 4/4 III bereits geordert, auch wenn Du schon jetzt genau weisst, welche Mängel sie haben wird..:woohoo:

Du hast wohl die Ge 4/4 II schon so oft geöffnet, dass es für uns alle Reicht...:laugh:

Übrigens, Ideal zum öffnen und für R1 Radien sei LGB (hab ich gehört).

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.215 Sekunden
Powered by Kunena Forum