KISS RhB Ge 4/4 II - powered by Maxon

Mehr
3 Monate 2 Tage her #16414 von dneu
Matthias Kälin von MK-Modells und Servicetechniker von Kiss in der Schweiz, hat mir meine Ge 4/4 II mit Maxon Motoren ausgerüstet. Wow, ist das der Hammer...

LGD
Folgende Benutzer bedankten sich: Pekri 59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #16433 von urologie
Hallo,

was hat sich denn deutlich verbessert?

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #16437 von dneu
Hi Michael, einfach Alles.

Der Maxon hat mehr Drehmoment (fast doppelt so viel wie der Bühler), daher hat die Lok nachweisbar mehr Kraft, Ich hatte Ge 4/4 ll die kamen mit 6 Lebus nicht 50 Promille hoch oder wurden merklich langsamer.

Die Nenndrehzahl ist 6000u/min - Bühler 3000, und die Spannung 24V und nicht 12 V wie bei Bühler.

Der Maxon ist ein Glockenankermotor und kein Kollektromotor. Wirkungsgrad beim Maxon scheint viel besser zu sein..

Der Maxon wird jetzt über eine neue , zusätzliche Abstützung, doppelt gestützt und der Zahnriemen dadurch besser gespannt.

Anfahren merklich feiner als beim Bühler! Gut der Bühler ist auch ein Billigprodukt - für den Maxon muss man schon etwas tief in die Tasche greifen, aber es lohnt sich.

LGD
Folgende Benutzer bedankten sich: Pekri 59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #16445 von urologie
Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Powered by Kunena Forum