Umbauprojekt "DFB-Set"

Mehr
2 Monate 5 Tage her #16066 von mibema
Hier der link für die Webseite des
Modellbahnteam Toffeholz

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 5 Tage her #16067 von veni
veni antwortete auf Umbauprojekt "DFB-Set"
Hut ab vor diesem mutigen Eingriff in die Lok!
Was mir nicht klar ist: Wohin kommt der Lautsprecher, wenn sein Plätzchen jetzt von dem Rauchgenerator angeknabbert wurde?

Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Tage her #16068 von mibema

veni schrieb: Hut ab vor diesem mutigen Eingriff in die Lok!
Was mir nicht klar ist: Wohin kommt der Lautsprecher, wenn sein Plätzchen jetzt von dem Rauchgenerator angeknabbert wurde?

Nik


Drunter, der passt immer noch. Das ist ein 13mm hoher (eher "niedriger") Lautsprecher von Massoth.

Man sollte allerdings die Gummi/Plastik-Lippe etwas kürzen, also das was bei alten Lautsprechern solch ein schwarzer Pappring war, , weil LGB da bei der Form des Getriebes etwas geschlampert hat. Sonst wackelt der.

Der nächst höhere von VISATON passt nicht mehr. Also versenkt ist der Verdampfer nur um 4mm, 1mm Messingblech und 3mm Kunststoff, was als Verstärkung dient und zum Festschrauben.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Tage her #16069 von Pebe
Pebe antwortete auf Umbauprojekt "DFB-Set"
Bei deinem Beitrag muss ich an meine Ballenberg (gealtert) denken.Peter T. hat mir fast den gleichen Umbau gemacht (bis auf den Sound).Lautsprecher sind viereckige kleine verbaut,ansonsten ähnliche Komponenten.Er hat ganz schön geflucht,aber letztendlich hats geklappt.dummerweise kam noch ein Rahmenanbruch hinzu,der dem Ganzen noch etwas Würze verliehen hat! Jetzt ist die Lok top und auch in blau finde ich sie sehr schön.Manchmal kann auch "weg vom Realismus" was haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Tage her #16070 von dneu
dneu antwortete auf Umbauprojekt "DFB-Set"
Ziemlich ambitioniert, aber wie von einem Profi nicht anders zu erwarten - perfekt umgesetzt! Gratulation.

Hatte Kiss die DFB 5 eigentlich damals auch gemacht..?

LGD
Folgende Benutzer bedankten sich: mibema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Tage her #16071 von mibema

dneu schrieb: Ziemlich ambitioniert, aber wie von einem Profi nicht anders zu erwarten - perfekt umgesetzt! Gratulation.

Hatte Kiss die DFB 5 eigentlich damals auch gemacht..?

LGD


Natürlich nicht, KISS macht keine Phantasieloks. ;) Aber der Tip ist gut, ich probier's mal mit einem ESU-Dekoder wie bei meiner KISS HG3/4 .

Der Massoth-XLS-ONB klingt nicht nur übel, der fährt auch noch schlecht. Das ist mir schon bei den HGe2/2 aufgefallen, die Dekoder kommen mit diesem riesigen Motor nicht klar. BÜHLER ist nicht gleich BÜHLER. Der alte Motor, ein MAX-1 aus dem Modellschiffbau, ging noch, aber der neuere hat wohl gewaltig abweichende Parameter und wird sogar sehr warm, obwohl der nicht an der Lastgrenze ist, bloß über die Frequenz.

Meine allererste Fahrt mit einer realen Zahnradbahn am Schafberg in Österreich war das, was ich hier beobachten musste, man konnte jeden Zahn mitzählen. "rucke-rucke-rucke..." Von der DFB kenne ich das nicht.

Mal sehen wir das platzmäßig hinhaut. Und mit den Sensoren. Ein ESU-LS4-L sollte wohl gehen.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: Pekri 59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden
Powered by Kunena Forum