Bausätze von MBS Langula

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #15879 von Pekri 59
Bausätze von MBS Langula wurde erstellt von Pekri 59
Ich habe leider keinen Thread über die Bausätze von H.P. Langula gefunden. Das finde ich sehr schade. Denn seine Bausätze sind von ausserordentlich hoher Qualität. Kommt dazu, dass man beim Zusammenbau immer wieder stark gefordert ist. Es sind keine Bausätze für Leute, welche Herausforderungen nicht lieben.





Meine ersten Teile welche ich von HPL verbaute waren die hervorragenden Dampfloklaternen. Meine "Heidi" hat dadurch enorm gewonnen.

Ich bestellte schon vor über 3 Jahren den Bausatz des Rh.B. D 4052



Leider wagte ich mich lange nicht an dieses Modell. Nun, ich bin noch nicht fertig, aber schon ziemlich weit.







Der Zusammenbau fasziniert mich sehr. Immer wieder schaue ich in meinen Rh.B. Büchern nach Details um weiterbauen zu können. Es ist also nicht nur ein Zusammenbau eines Modells, sondern eine Beschäftigung mit Konstruktion und Geschichte des Fahrzeugs.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Pekri 59.
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #15880 von Pekri 59
Ich habe den oberen Teil des Wagens fast fertiggestellt.







Nun wird es an das Fahrwerk gehen. Man braucht Zeit. Alle Teile sind sehr genau vorgefertigt. So macht der Zusammenbau riesigen Spass. Was dann eine Herausforderung sein wird, ist die Lackierung des Modells.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #15881 von Pekri 59
Ich habe mit MBS Langula abgesprochen, dass allfällige Anfragen über mich an ihn weitergeleitet werden.

Zuerst nochmals eine Detailaufnahme der lieferbaren Dampfloklaterne im Vergleich mit der Original LGB-Laterne, bei der ich aber den goldenen Ring entfernt habe. Sonst wäre diese noch wuchtiger.



Es sind auch andere Ersatzteile lieferbar, Lampen für die G 4/5, das Krokodil, die Ge 2/4, Umbausätze für die Ge 2/4 usw. Es sind sicher um die 100- oder mehr Artikel in Metall lieferbar. Es lohnt sich auch als Alternative zu den LGB Ersatzteilen. Wenn ich sehe, dass da eine Dampflokpfeife aus Kunststoff, ohne Versand CHF 40.- kostet, dann nehme ich lieber ein Ersatzteil welches vorbildrichtig ist.

auf Wunsch entfernt

Als weitere Beispiele zwei Bausätze, einerseits den Stationsbrunnen Rh.B. in einer absolut perfekten Ausführung.

auf Wunsch entfernt

Oder das Schienenvelo. Diesen Winter werde ich einiges zu tun haben mit Zusammenbauen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten betreffend den Fortschritten.

Ich bin übrigens nicht der verlängerte Arm, oder der Importeur der Produkte von HPL Langula. Aber ein Liebhaber seiner Bausätze und Modelle. Da ist es mir ein Anliegen diese einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Viel vergnügen mit unserem gemeinsamen Hobby.

Grüsse von Peter

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #15882 von aqyswx
Hallo,
auch auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen muß ich sagen das ich keine von beiden Lampen wirklich schön finde, besser als die Spielzeuglichter von LGB - ja vielleicht ein wenig.
Ich könnte Scalelampen anfertigen, allerdings bräuchten wir dann jemanden der die Abformen und in Schleuderguß aus Metall, in größeren Mengen machen kann. Die Scheiben würde ich lasern lassen. Sollte etwas zustande kommen brauche ich Pläne der betreffenden Lampen.
Ich bastle z.B. sowas hier und noch weit schlimmeres :-) :

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von aqyswx.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #15883 von Pekri 59
Bitte mach dies, aber in deinem eigenen Thread. Hier soll es um die Bausätze von Langula gehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #15884 von Pekri 59
Ich glaube etwas untertrieben zu haben. Im Katalog sind einige hunderte Teile gelistet. Auch Bausätze von Wagen gibt es sehr viele, egal ob Personenwagen- oder Güterwagen. Habe einige Ausschnitte aus dem Katalog fotografiert. Dieser ist bei HPL Langula erhältlich.



Auch Bahnhöfe und Betriebsgebäude werden angefertigt.





Die Umbausätze für Lokomotiven von LGB









Schade dass es die Bilder quer eingefügt hat. Hoffe ihr könnt euch trotzdem einen Eindruck machen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Pekri 59.
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ, thend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.215 Sekunden
Powered by Kunena Forum