Kiss baut als Neuheit 2021 die Ge 4/4I und Ge4/4 III

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #16094 von mibema

dneu schrieb:
Scheint so, dass die bei Kiss, bewusst keine Modelle mit "Fremdwerbung" gemacht haben.

LGD


Das wird u.A. auch ein Markenrechtproblem sein, die Rechte/Lizenzen der RhB haben sie, ich übrigens auch für private Zwecke. Ohne so etwas läuft nichts bzw. kann außerordentlich teuer werden !

Kostet für Privatleute übrigens nichts, sofern man eben keine Geschäfte damit macht. Da ist die RhB sehr fair.

Also mal so einfach "SIEM..." oder "AB.." drauf drucken ist nicht so empfehlenswert. ;)

BÜGA geht noch oder Login, das sind ja Aktionen wo die RhB direkt beteiligt ist.

Das Thema hatten wir mal, bei den VOLG-Waggons. Deren Werbeagentur war ja der Hammer, kostenlos und hat gleich die kompletten PDF geschickt, die waren riesig (1:1) !

Bloß kein Risiko bei solchen Dingen, vor allem nicht mit Marken die etwas mit der dunklen, Koffeeinhaltingen Brause zu tun haben....das wird richtig teuer.

Gratis-Werbung mag nicht jeder. Wenn ich mich recht erinnere, hat sogar mal eine deutsche Staatseisenbahn versucht, Geld für ihr Logo etc. von Modellbahn-Herstellern zu kassieren, fehlte nur noch das die Bremsanschriften extra kosten....das Vorhaben wurde aber abgebügelt. ;)

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #16114 von Sehoch
Moin,

Schön, dass jetzt die Varianten der Bobo III bekannt sind. Kann man schon etwas zur Art der Lackierung/Verchromung sagen? Wird das eine Folie wie sie Kiss Senior macht oder wird das wirklich aufs Modell lackiert?

Vielen Dank,
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #16118 von peha
Ich habe die Ge 4/4 III von Kiss als GOT.
Ich finde die Folie zu dick.
Wenn man die Lok im Original fahren sieht, ist der Glanz ein anderer.
Es gibt andere Folien, die für dauerhafte, waschanlagentaugliche Beschriftungen, z. Bsp. bei Omnibussen eingesetzt wird.
Das "Anschmiegen" an erhabene Formen, wie Sanddeckel etc. geht auch hier nicht.
Da hilft nur die galvanische Lösung ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #16120 von mibema

peha schrieb: Da hilft nur die galvanische Lösung ...


Na, ich dachte beim Verchromen von Metallen wird vorher eine Ms Schicht aufgebracht, und hier hat man die ja schon. MLGB's Kunst war ja, Chrom auf Kunststoff zu bekommen.

Also Folie auf Messing wäre wohl arg.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #16121 von hesch
Nachdem das mit dem Verchromen nicht so ganz klar ist und die GoT in Version alt kommt werde ich mir die 647 bestellen.
Lt. Kiss Manager Schweiz sind auch Sonderwünsche nach einer GoT nach Refit nicht möglich.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #16122 von Sehoch

peha schrieb: Ich habe die Ge 4/4 III von Kiss als GOT.
Ich finde die Folie zu dick.
Das "Anschmiegen" an erhabene Formen, wie Sanddeckel etc. geht auch hier nicht.
Da hilft nur die galvanische Lösung ...


Eben. Ich habe schon einige Loks von KMS mit der Folie gesehen. Ich selbst habe die Bobo II mit der Folie „Hakone“. Bei der Hakone geht es noch, da die Folie nicht über die Sandkästen geht. Aber die erhabene Tür an einer Seite ist schonmal komplett weg. Das ist schon schade.

Für die Metallversion der Ge 4/4 II hieß es von Kiss auch, man könne auf Wunsch auch „Lackierungsvarianten“ anbieten. Dies wäre mit Folie gemacht worden. Da habe ich dankend abgelehnt.

Daher die Frage bei der Ge 4/4 III. Folie oder Lackierung? Wie wird das denn bei den Spur 1 Loks gemacht? Die kommen doch vermutlich auch fix und fertig lackiert aus China oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.216 Sekunden
Powered by Kunena Forum