LGB Ge 6/6-II

Mehr
2 Monate 1 Woche her #15702 von Gem
Gem antwortete auf LGB Ge 6/6-II
Ganz gut! Zugkraft ausreichend. Ein bisschen zu tief und zu breit.Man sich sogar an die Jubiläumsbeschriftung gewöhnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #15704 von thend
thend antwortete auf LGB Ge 6/6-II
Hallo Marcel

Zu tief? Ich dachte, die Modelle sind zwecks kurvengängigkeit eher ein bisschen zu hoch? Und zu breit? Meinst du gefühlt zu breit, oder tatsächlich? Ich dachte, die soll diesmal absolut maßstäblich sein. Hmmm na ich freue mich jedenfalls schon sehr auf mein Exemplar :P

Könntest du vieleicht ein Bild vom Fahrwerk zeigen? Mich interessiert, ob die da noch ein Bremsgestänge spendiert haben.

Gruß
Thomas

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #15705 von pfleido
pfleido antwortete auf LGB Ge 6/6-II
Das ist die erste große RhB Lok, wo ich denke dass Vorderansicht und Proportionen in etwa stimmen.

Und diese Altbau Dinger sind in echt auch deutlich niedriger als die neueren Loks.

upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d2/RhB12.jpg

www.juergs.ch/eisenbahn/wp-content/uploa...DSC_3401-825x510.jpg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #15706 von Gem
Gem antwortete auf LGB Ge 6/6-II
Mal so:

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ, Wilco, thend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #15707 von peha
peha antwortete auf LGB Ge 6/6-II
Also der erste Eindruck ist sehr ordentlich, da bin ich schon ganz schön neugierig auf die weiteren Details.
Jedenfalls sind die Proportionen und der Gesamteindruck stimmig,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 6 Tage her - 2 Monate 6 Tage her #15711 von peha
peha antwortete auf LGB Ge 6/6-II
Und hier ist sie nun ...

Der erste Eindruck ist bestätigt - ein stimmiges Modell, gleich von welcher Seite man die Lok betrachtet.
Einzig Sound und Lautstärke bereiten Kopfschmerzen, da sich über die CV63 keine Reduzierung einstellen läßt.
"...die Kollegen arbeiten dran ... " so die Auskunft aus dem Service heute von LGB.
Ich denke es muss eine einfache Erklärung zur Einstellung geben, ohne über CV31 und Einzelabstimmungen zu gehen.
Und ein Poti einlöten ist bei mir auch nicht angedacht ...

Ach ja: Die Zughaken sollte man, wenn man sie so benutzt, mit Klebstoff sichern. Sie könnten sonst schon beim Aufgleisen verloren gehen.

Insgesamt ein tolles Modell, gestochen scharfe Konturen, z. B. Spiegel, Sandkästen, Fahrgestell etc..
Dazu erstmals kleinere Lampen in LED Technik, die noch in der Helligkeit angepasst werden müssen.
Schön auch die Wahl zwischen normaler Beleuchtung, Schweizer Schlusslicht; roter Beleuchtung, Rangierlicht und sogar Rücklicht aus.
Und endlich auch: Führerstand separat schaltbar.

Und für den Sound gilt: Weniger ist mehr ...

peha

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Monate 6 Tage her von peha. Begründung: Schreibfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: Wilco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.268 Sekunden
Powered by Kunena Forum