LGB Zahnraddampflok HG 4/4 | Art.Nr. 26270

Mehr
5 Monate 3 Tage her #15300 von aqyswx
Hallo
Ob Kiss die Lok jetzt trotzdem produziert?
Seltsames Verhalten der "Konkurenz" das Wasser abzugraben. So einen Hersteller gibts in der Spur1 auch.

Gruß Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Tage her #15301 von RhB2010
Das eigentlich "seltsame" ist für mich, dass die Produktion der beiden Loks ja vollkommen unterschiedlich ist.

Bei MärklinLGB heißt das, es müssen Formen produziert werden und das lohnt eben erst ab einer gewissen Stückzahl.Und das bei DIESER Lok mit Konkurrenz ..., irgendwie "strange", m.M. nach völlig verrückt.

KISS war "Erster", die HG 3/4 gefällt mir, als FO 3 am Allerbesten ;-), "passende" Waggons will ich erstmal sehen
.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Tage her #15302 von Wilco

RhB_HJ schrieb: Ja, ja!
Und fahren werden die Modelle, wie gewohnt, mehrheitlich auf Flachbahnstrecken.

:evil: :evil: :whistle:


Oder in der Vitrine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Tage her #15303 von Wilco

aqyswx schrieb: Seltsames Verhalten der "Konkurenz" das Wasser abzugraben. So einen Hersteller gibts in der Spur1 auch.
Gruß Gerhard


Das hat es bei MLGB schon mehr gegeben.
Wenn die Konkurenz Erfolg hat kopiert man das gerne.

MLGB hat sich ein neues “High End” LGB Marktsegment geschafft, mit Zink Metall Modelle. Änhlich wie im Spur 1.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Tage her #15304 von Wilco
Laut Beschreibung:
Ist eben “fine art” Modellbaukunst in schwerer Metall Bauweise. Also eine Menge Zink.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Tage her - 5 Monate 3 Tage her #15305 von Pekri 59
Ja es scheint dass MLGB nur auf die schnelle Nummer fixiert sind. Ich persönlich finde dies eine Frechheit. Es hätte zum Beispiel eine sehr gute Lösung gegeben, dass man zusammen mit KISS geschaut hätte, als tolle Ergänzung einen 4-Wagenzug herzustellen der zu den feinen KISS Loks passt. Da hätte man durchaus eine limitierte Serie von 399,9 ;) Stück machen können. So könnte man gemeinsame Synergien nutzen. Wieder einmal gilt: MLGB, Chance verpasst.

Muss ich entscheiden zwischen der HG 4/4 der beiden Hersteller wäre es sehr einfach für mich, dass Ich die KISS Maschine bestellen würde.B)
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Tage her von Pekri 59.
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB2010

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden
Powered by Kunena Forum