LGB 23530 RhB G4/5

Mehr
5 Monate 6 Tage her #14942 von Raffou
Raffou antwortete auf LGB 23530 RhB G4/5
Hej Horst

Habe festgestellt, dass bei mir der Zylinderdampf nicht immer funktioniert.
Es hat unten an den Zylinder je eine Öffnung wo der Damf rauskommt.

Gruss Raffael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #14943 von Fahau
Fahau antwortete auf LGB 23530 RhB G4/5
Decke den Kamin mal mit dem Finger ab, dann kommt auch unten was raus. Falls nicht, wie hoch ist deine Spannung Digital? Macht zwar eigentlich keinen Sinn aber scheinbar braucht der Rauchgenerator genug Spannung und Zeit. 2. Tipp: Wenn du die Klappe vorne am Kessel öffnest siehst du die graue Abdeckung über dem Dampfgenerator, sitzt die richtig drauf? Dort wird der Rauch nach unten umgeleitet und falls die nicht richtig sitzt eben nicht :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #14944 von Raffou
Raffou antwortete auf LGB 23530 RhB G4/5
Danke für die Tipps. Hat leider nichts gebracht.
Ich habe es nun herausgefunden was das Problem war. Die Leitungen zu den Zylinder war durch Flüssiges Rauchdestillat verstopft. Habe den Rauchgenerator abgestellt und kräftig in den Kamin gepustet. Nun dampft und qualmt es wieder aus den Zylindern.
Gruss Raffael
Folgende Benutzer bedankten sich: Engiadinais

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #14992 von Manhart
Manhart antwortete auf LGB 23530 RhB G4/5
Der Print für die Stromabnahme im Tender ist ab sofort lieferbar:

Stromabnahmeprint Tender G4/5

Die Einbauanleitung ist hier zu finden:

Einbauanleitung Stromabnahmeprint Tender G4/5

Gruss Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Engiadinais

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #14998 von hola6900
hola6900 antwortete auf LGB 23530 RhB G4/5
Meine Anfrage an die Serviceabteilung Märklin hat leider auch nichts gebracht, da laut Auskunft des Mitarbeiters die Lok noch gar nicht bei ihm war und er deshalb auch nicht sagen kann, wie diese geöffnet wird. Im Gartenbahnheft "Volldampf" habe ich dann gesehen, daß die Rauchkammertüre mit einem Magnet verschlossen ist und daher geöffnet werden kann. Darauf habe ich den Kamin abgenommen, den Rauchverdampfer herausgezogen und den vorhandenen Rauchverteiler (meiner Meinung nach Fehlkonstruktion) gegen einen MASSOTH-Zylinderdampfmodul (passt) getauscht und die Lok hat "Dampf".

LG Horst


P.S. Mit Print von Matthias gibt's auch keinen Kurzschluss mehr auf TrainLine-Weichen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #15009 von Gem
Gem antwortete auf LGB 23530 RhB G4/5
Hallo
Habe den Dampf-Verteiler von Esu (passend gemacht) montiert. Leider ist dabei der Takt für den Venti verloren gegangen. Um den Rg ganz auszubauen müsste ich nun zur Elektronik hinter der Feuerbüchse. Hat da jemand einen Tip zum Entfernen desselben und des Führerhauses?
Danke
Marcel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
Powered by Kunena Forum