Beschriftung von Lokkasten

Mehr
3 Monate 1 Woche her #14701 von Battli
Beschriftung von Lokkasten wurde erstellt von Battli
Waehrend der Revision meiner gruenen KISS-Maschinen mit Kunstsoffkasten stauten Probleme mit der Beschriftung mein Tun. Die gestanzten Originalteile waren teilweise abgefallen und/oder nicht mehr vorhanden. Anstatt jetzt beim Hersteller "nur" neue Buchstaben und Zahlen zu bestellen, bin ich auf die Idee gekommen, diese Teile fraesen zu lassen. Bin dann gespannt, wie sich das anlaesst.
Anlass zu dieser Idee war die Beschriftung der VZ14 von Gi.Co.Model. Die Fraesarbeit scheint Sergio im Griff zu haben, die mir vorliegenden Teile sind eigentlich ganz gut. Nur die Oberflaeche muss noch bearbeitet werden, dazu wird ein Chrom-Stift dienen. Die Zahlen und Buchstaben sind aus Plexiglas 0,7mm gefraest.
Ich werde wieder berichten, sobald ich die Beschriftung appliziert habe, erst kommt noch der Farbauftrag an die Reihe

Cheers
Battli

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #14703 von dneu
Gefräste Plexiglas?? Tönt schon arg nach gebastell. Fräsen ist schon lange out und Plexiglas taugt gerade knapp für ein Plastikmodell.

Die Originalschrift ist nicht gestanzt (auch das macht man seit Jahrzehnten nicht mehr) sondern geätzt.

Als adäquaten Ersatz gibt es gelaserte Chromstahllettern und Ziffern (dann brauchst auch kein Chromstift), lasern geht auch mit Plexiglas (und jedem anderen Kunststoff) , aber gefräst.. :sick:

Wie sich Chromstahllettern "anlassen" weiss ich:
:laugh:

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum