RhB Plattformwagen B2248

Mehr
2 Jahre 4 Monate her - 2 Jahre 4 Monate her #13819 von mibema
weiter geht's:

Drehgestelle mit LGB-Kugellagerachsen:



Insassen....



Kabelführung in die Drehgestellauflager, sind innen hohl ;)



Leitungsführung in das WC:



Kabelauslass seitlich am Auflager:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #13820 von mibema
Sportlich war die Leitungsführung, da das Fahrgestell plan auf dem Wagenboden aufliegt.

Also entschloss ich mich, mittig in die DG-Auflager ein Loch zu bohren, die Leitung dort einzufädeln und an der WC-Seite wieder heraus zu lassen. Dann immer quer durch die Verstrebung bohren und fädeln, besser geht es nicht.

Im WC werkelt ein altbekanter DSE-F1 für 5 EUR mit ein wenig ELKO, Widerstand/Diode und micromatch Stecker, wie die 8FL und die LGB-Wagenschnittstellen haben. Halt nur FA4 benutzt, das genügt für 2 LED.

Apropos LED, beide sind in Serie, da der DSE-F1 nur digital funktioniert habe ich ja immer volle Spannung, habe also den Widerstand für DCC-Spannung dimensioniert und auf der Platine ein gebaut, nicht im Kabel. Und ich kann die Leuchtkraft noch halbieren im "dunkel" Betrieb des Dekoders. Alles ist steckbar, und die OVP neu gemacht im Inenteil, weil der Wagen mit allen Zurüstteilen nicht mehr passt, wie immer....

Also mir gefällt er so, das die Achsen keine Speichenräder haben fällt nicht auf, da die Achslager so riesig sind. Und TL45 Achsen mag ich eh nicht ;)

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #13821 von RhB_HJ
Ist, wenn man all die Arbeit reinsteckt, der Wagen ein "guter Kauf"???

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #13822 von mibema

RhB_HJ schrieb: Ist, wenn man all die Arbeit reinsteckt, der Wagen ein "guter Kauf"???


Mein persönliches Fazit darauf: Nein!

Für die viele Arbeit um wenigstens Licht reinzubekommen ist er einfach zu teuer. 4 Haltebolzen für die uralt-"Beleuchtung" im Dach ist einfachn zu wenig, und nicht mal Platz im Fahrwerk zu lassen um Kabel zu verlegen ist dumm.

War ein Test bis ich evtl. irgendwann die Dinger im ausverkauf bekomme, wie bei den Pullmann Schüttgutwagen, als die für " einen Appel und ein Ei" verschleudert wurden (a 90 EUR) habe ich zugegriffen und alle 13 Varianten um-ge-achst und aufgepeppt.

Alles eine Preisfrage,

Grundsätzlich ist das Material von TL45 gut, aber die Konstruktion nicht befriedigend, unprofessionell. Da hilft auch "made in germany" nicht.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: RhB_HJ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #13824 von RhB_HJ
Danke dir! Wie in einem andern Thread erwähnt gefällt mir eine andere Serie sowieso besser. Aber vorab stehen/liegen noch ganz andere Projekte langweilig in der Werkstatt. ;) :blink:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her - 2 Jahre 2 Monate her #14087 von Wilco
Hallo Michael,

Wie funktioniert das mit der LGB Metallräder Im TL Drehgestell?
Sind die Räder von LGB und TL gleich gross?
Passt dann der Kupplunghöhe auch besser zum LGB?

Grüsse,
Wilco
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Wilco.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden
Powered by Kunena Forum