Schalke Gmf 4/4 II

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #13284 von hesch
hesch antwortete auf Schalke Gmf 4/4 II
Hallo,

also lt. Hr. Dietz wird das Modell (falls es kommt) längsoptimiert, da es ansosnten nicht "einsetzbar" ist.
Gepulster Verdampfer, Dietz Sound + Dekoder, Dietz Entkuppler, Bühler Motoren.
Auch auf Nachfrage blieb die Antwort nach dem Antrieb und den Raddurchmessern unbeantwortet.

Falls LGB das Modell bringen sollte, fürchte ich auch eine Längenreduktion. Ansonsten räumt ein 74cm Bolide bei R1 Weichenlaternen etc. ab...

@Michael
Hast Du bei dem Bausatz Gmf 4/4 den Antrieb mit Faulhaber Motoren bestellt? Werden da Standardachsen verwendet?

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #13286 von RhB_HJ
RhB_HJ antwortete auf Schalke Gmf 4/4 II

hesch schrieb: Hallo,

also lt. Hr. Dietz wird das Modell (falls es kommt) längsoptimiert, da es ansosnten nicht "einsetzbar" ist.
...........................................


Jaaaa so geht das. :lol: Ist doch toll dass immer wieder neue Einflüsse in die deutsche Sprache eingehen.
Und wie nennt der Herr Dietz dann das Produkt?? "Quasi Modell" würde sicher gut passen. :dry: :dry: :angry:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #13289 von mibema
mibema antwortete auf Schalke Gmf 4/4 II

hesch schrieb: Hallo,
@Michael
Hast Du bei dem Bausatz Gmf 4/4 den Antrieb mit Faulhaber Motoren bestellt? Werden da Standardachsen verwendet?

Grüsse

Herby


- Ja
- Nein

;)
Also, ich habe die Faulhaberversion, und die Achsen sind speziell, nur die Radscheiben sind LGB-Original zum Aufpressen.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #13291 von peha
peha antwortete auf Schalke Gmf 4/4 II
Mir persönlich gefällt die Lok ganz gut, so wie sie auf den Bildern zu sehen ist.
Mit einer Verkürzung wie bei der Ge 4/4 III kann man leben, vorausgesetzt der Gesamteindruck bleibt erhalten.
Eine R1 Tauglichkeit erwarte ich deshalb nicht, genau so wenig glaube ich, daß LGB die Lok bringt.
Es sei denn als Bedruckungsvariante auf Basis der 4/4 III ...
...
ich sehe schon, wie sich manche die flache Hand vor die Stirn knallen ...

peha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #13292 von hesch
hesch antwortete auf Schalke Gmf 4/4 II
Hallo,

lt. Hr. Dietz noch keine Festlegung auf Längenkürzung und Gestaltung des Fahrwerks

Eine kleine Hilfestellung;)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #13293 von Floedo
Floedo antwortete auf Schalke Gmf 4/4 II
Hallo Herby,

danke für die Bilder. Die sind der beste Beweis dafür, dass die Eleganz der Maschine durch eine Verkürzung (a.k.a. Längenoptimierung) bzw. Längenverkümmerung einfach nur verloren geht.

Wie sieht es denn mit den Antrieben bei Dietz aus ? Wenn da jetzt noch LGB-Antriebe mit zu kleinem Raddurchmesser verbaut werden geht das gar nicht.

Gruß

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.239 Sekunden
Powered by Kunena Forum