As 1161 ACPE Wagen digitalisieren

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #13166 von mibema

hesch schrieb: Oben habe ich ein Kabel mit Stecker angelötet, damit kann man die Beleuchtung abstecken.

Grüsse

Herby


Genauso ist es letztlich bei mir auch ausgegangem, nachdem das 55cm Kabel immer noch zu kurz war....Lerneffekt. :laugh:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #13215 von Baumeister
@ Michael
Klasse was Du da machst!!!

Deiner Empfehlung folgend habe ich den Spraylack bestellt, habe jedoch nicht direkt eine Möglichkeit "zu lackieren" ... aber werde mein Dachteil auch "versilbern" ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #13216 von Baumeister
... wie sieht es übrigens mit den Anbauteilen - Apparatekästen am Wagenboden aus ... diese sind auch nicht an der richtigen Stelle ... da diese doch alle einzeln gesteckt sind, sollte eine "neu" Positionierung leicht möglich sein ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #13232 von mibema
Ja, geht einfach. Der Boden ist Sandwichbauweise, und hohl. Aber Du muss es halt zerlegen und neue Schlitze fräsen oder schneiden.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #13233 von mibema
Wie zerlegt man einen Stahlwagen, z.b. den As1161 ?

- Dach abnehmen wie gewohnt.
- Innendach ausbauen.
- Drehgestelle abnehmen
- Endstücke mitsamt Türen etc. abbauen indem man oben 2 Schrauben löst und unten ebenso. Kupplungskinematik kann dran bleiben.
- Jetzt beide Endstücke langsam vom Wagen abziehen, eines nach dem anderen. Sie laufen im doppelten Boden.
- Seitenwände ausschieben aus dem doppelten Boden.
- Gleitplatten der Drehgestelle abschrauben, damit sind beide Grundplatten verriegelt.
- Die Langlöcher darunter verraten, in welche Richtung man nun die Böden gegeneinander schieben muss.
- danach ausklinken und wieder zurück auf die an dere Seite um diese auszuklinken.

Alles schön sachte und ohne Gewalt. Kann sein das man auch die Elektronik loschrauben muss, das hatte ich schon im Vorfeld getan.

Viele Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Folgende Benutzer bedankten sich: Fahau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden
Powered by Kunena Forum