Milchige Fensterscheiben

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #11799 von webdave
Milchige Fensterscheiben wurde erstellt von webdave
Ich habe alte LGB Wagen 3067, bei denen die Scheiben matt und kaum mehr durchsichtig sind.

Hat schon einer von euch versucht, solche Scheiben wieder blank zu kriegen oder auszuwechseln?

Ich habe gesehen dass es Folien dazu zu kaufen gibt, kann aber beim besten Willen nicht erkennen, wie man diese auswechseln könnte. Auch auf den Explosionszeichnungen wird dieser Teil nicht gezeigt (wohl verklebt?)

Würde mich über Tipps freuen, wäre toll wenn die Wagen wieder durchsichtiger wären.

Merci
David

RhB Epochen? Ja klar, alle! :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #11800 von Raffou
Hallo Dave

Die Seitenwände sind nicht verklebt, nur gesteckt. Das Auswechseln der Fensterfolie ist sehr einfach und schnell gemacht.
Dazu musst du die beiden metallenen Griffstangen neben den Türen (natürlich nur die auf der Fensterseite), dann kannst du vorsichtig der obere Teil der Seitenwand ablösen, ist aufgesteckt. Vielleicht gehts besser, wenn du zusätzlich das Dach abnimmst.

Gruss
Raffael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #11801 von RhB_HJ
Die Fenster sind ein langer Streifen der zwischen Innen- und Aussenwand liegt, ohne Kleber.

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #11802 von webdave
Raffou schrieb:

Hallo Dave

Die Seitenwände sind nicht verklebt, nur gesteckt. Das Auswechseln der Fensterfolie ist sehr einfach und schnell gemacht.
Dazu musst du die beiden metallenen Griffstangen neben den Türen (natürlich nur die auf der Fensterseite), dann kannst du vorsichtig der obere Teil der Seitenwand ablösen, ist aufgesteckt. Vielleicht gehts besser, wenn du zusätzlich das Dach abnimmst.

Gruss
Raffael


Das hatte ich, leider erfolglos, gestern versucht. Hatte praktisch die seitenwand demontiert, auch die Metallgriffe bei den Türen hatte ich entfernt. Aber der graue Fensterbalken liess sich nicht mit \"normaler\" gewalt lösen. Mit Schraubenziehern will ich nicht dahinter um den Kunststoff nicht zu beschädigen.
Ich muss es wohl nochmals versuchen...

Gibt es noch andere Lieferanten als Modell Land für diese Folien? Oder kann man das selber aus Baumarkt Folie basteln?

RhB Epochen? Ja klar, alle! :-)
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von webdave.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #11803 von webdave
Nun, die Seiten sind bei mir leider trotzdem geklebt. Ich vermute der Wagen ist noch aus der ersten Produktion dieses Typs.
Wie ich den dann wieder zusammen kriege? Wohl nur mit kleben.

RhB Epochen? Ja klar, alle! :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #11804 von Raffou
Ich geh immer mit den Fingernägel im Fenster oben unter den Kunststoff und ziehe vorsichtig nach aussen. Fenster für Fenster.
Du kannst jede Folie nehmen, du musst dann mit einem Lochstanzer noch Löcher in den Folienstreifen stantzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.264 Sekunden
Powered by Kunena Forum