Beladung für Hochbordwagen

Mehr
8 Jahre 11 Monate her #1152 von Pekri 59
Hallo Theo
Habe in den letzten 25 Jahren keine Schäden am Fahrgestell gehabt, wegen Überladung. Ich verwende Metallachsen, die besten sind jene von Digitoys. Sie laufen am ruhigsten. Übrigens sind die LGB Holzstämme schwerer als getrocknetes Holz.
Grüsse von Peter

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 11 Monate her #1153 von Theo
OK Peter, Ich glaube Dir das, denn Du hast damit Erfahrung im Garten mit Deinen langen Bahnstrecken. Aber ich habe Wagen gesehen die mit schwerem Split oder Sand beladen gewesen waren und die hatten allen ausgefahrene Lager im Drehgestell wo die Achsen montiert sind. Darum hatte ich diese Idee, mit kugelgelagerten Achsen zu fahren.
Auch mein 40920 bekommt ein Paar in diesen Tage und ich will Deinem Rat folgen.

Schönes Bild hast du dran gehängt. B)

Mit Freundlichen Grüssen.

Rhätische Bahn epoche ab 1994 bis 2012, im Vorbild und LGB
Letzte Änderung: 8 Jahre 11 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 10 Monate her #1157 von Pekri 59
Hallo Theo

Danke für Dein Kompliment. Du kannst auf meiner Webseite noch mehr Bilder sehen. Die Adresse findest Du unter meinem Profil. Vielleicht findest Du ja sonst noch etwas spannendes darauf. Sicherheitshalber hier noch mein Link:

Pekri59 Homepage

Ich bin natürlich mit dir einverstanden, dass man Wagen nicht mit echtem Schotter, Sand oder Flüssigkeiten beladen kann. Dann würden die Büchsen sicher heisslaufen. Mit kugelgelagerten Achsen macht man sicher nichts falsch. Der Zug kann damit auch sehr elegant rangiert und abgestossen werden. Ich habe nur 2 Züge mit Kugellagerachsen ausgerüstet. da ich auf meiner Anlage grosse Radien habe und praktisch kein Gefälle, kann ich gut darauf verzichten. So kann auch noch etwas gespart werden.

Ich sende Dir nochmals ein Bild und sende herzliche Grüsse nach Holland.

Peter

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 8 Jahre 10 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 11 Monate her #1160 von Theo
Danke für Deine Erklärungen und das schöne Bild.

Mit Freundlichen Grüssen.

Rhätische Bahn epoche ab 1994 bis 2012, im Vorbild und LGB
Letzte Änderung: 8 Jahre 11 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her #1161 von Pekri 59
Bitteschön. Dieses Bild ist eines meiner Favoriten.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her #1163 von Theo
Sehr schön Peter! B)

Mit Freundlichen Grüssen.

Rhätische Bahn epoche ab 1994 bis 2012, im Vorbild und LGB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.228 Sekunden
Powered by Kunena Forum