Ersatzteile für Loks von Kiss

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #10318 von veni
Hallo Andreas,

weißt Du, ob es möglich ist, Ersatzteile zu den Loks von Kiss zu kaufen?
Ganz konkret geht es mir um die 996001.
Die hat auf der linken Seite einen eingedrückten Kreuzkopf und leicht verbognene Kreuzkopfführung.
Beides nur optisch störend, kein Funktionsproblem.
Die Lok wurde schon so geliefert, mein Mail diesbezüglich (mit Bild) wurde von der Firma Kiss großzügig ignoriert.
Ich bin bereit die Teile zu einem realistischen Preis zu kaufen, obwohl es nicht mein Fehler ist.
Andere Hersteller haben da umgehend Ersatz zum Nulltarif geliefert, aber die Zeiten ändern sich...

Grüße

Nikola

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #10319 von dneu

Andere Hersteller haben da umgehend Ersatz zum Nulltarif geliefert, aber die Zeiten ändern sich...

Ich habe auch KISS Modellbahnen noch nie für ein Ersatzteil etwas bezahlen müssen und meine Mail werden auch immer freundlich beantwortet.
Ob sich die Zeiten oder die Kunden ändern...? (Wer weiss das genau :laugh: )

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her - 3 Jahre 7 Monate her #10320 von Michel M

mein Mail diesbezüglich (mit Bild) wurde [...] großzügig ignoriert.


Eine rein technische Anmerkung dazu: Mail kommt nicht unbedingt beim Empfaenger an.
Auch dann nicht, wenn es keinen Ruecklaeufer (ggf. mit Fehlermeldung) gibt.

Es funktioniert zwar in gefuehlt 99,99x% der Faelle, aber es gibt zig-tausend technische Gruende,
weshalb eine Mail einmal nicht ankommt. Ich erlebe das taeglich bei meinem Arbeitgeber mit lokal
etwa 5000 und weltweit mehr als 100000 Anwendern.

Die entsprechenden RFC822 et.al. sagen eindeutig: \"Email is a not secured Service\".
Heisst: Nutzung des Services erfolgt auf eigene Gefahr und es wird keine Garantie fuer die Funktion
uebernommen. Anders als beim FAX, bei welchem die Gegenseite korrekten Empfang bestaetigt
(oder eben nicht).

Von daher: Wenn man keine Antwort auf eine Mail bekommt ... telefonisch nachfragen, wenn es
einem wichtig ist.

Gruss !

Michel
Letzte Änderung: 3 Jahre 7 Monate her von Michel M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #10321 von mibema
Michel M schrieb:

Von daher: Wenn man keine Antwort auf eine Mail bekommt ... telefonisch nachfragen, wenn es
einem wichtig ist.

Gruss !

Michel


So ist es. Anrufen und Frau Grohbauer sagen was fehlt. Das klappt immer, schon gar bei einem solchen aktuellen Modell.

Grüße

Michael (mit \"a\") ;)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16077 von Gartenbahn
Immer sehr gute Kommunikation mit KISS Frau Grobauer Ersatzteile werden immer kostenlos verschickt.

Grüss
Pavel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #16097 von veni
Naja, meine Erfahrung war da nicht so ganz positiv:
Nachdem bei mir eine von den LEDs am Heck der 99 6001 ausgetauscht werden musste, habe ich mich 2 Jahre lang vergeblich bemüht (zahlreiche Anrufe bei der Frau Grobauer, sowie Mails), vom Kiss Kundendienst eine Information zu bekommen, wie man die Lok aufschraubt.
Die Auskunft lautete, nur "Lok her, wir kümmern uns darum, aber eine Information, wie man die Lok zerlegt, gibt uns der Hersteller in Asien nicht." Zitat Ende.
(komísch, oder?). Da ich es nicht riskieren wollte, dass meine Lok (die vergriffen bzw nicht mehr lieferbar ist, rein zufällig unterwegs verloren geht, oder durch einen blöden Zufall beim Transport bzw Manipulation beschädigt wird (Ersatzteile gibt es laut Kiss Auskunft keine),
habe ich mich investigativ selbst auf das Zerlegen gewagt.
Das Zerlegen, und die Reparatur bzw auch der Zusammenbau waren erfolgreich, und ich habe bei der Gelegenheit auch noch größere Goldcaps eingebaut.
Von dem ganzen Unterfangen, machte ich eine Beschreibung mit Fotodokumentation.
Das schickte ich Kiss zu, man wollte ja mein Know-how teilen.
Dafür kam ein kurzer Dank mit dem Kommentar:
"Das war nicht notwendig, unsere Techniker können jede Lok selbstverständlich zerlegen"
Ja bravo! Und warum hat man mir diese Information dann nicht geben können?
Um nicht ungerecht zu sein? Zwei Ersatz-LEDs
habe ich von Frau Grobauer kostenlos zugeschickt bekommen.
Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.221 Sekunden
Powered by Kunena Forum