Jahresmodell 2014: PSC G 3/3 6

Mehr
6 Jahre 11 Monate her - 6 Jahre 11 Monate her #4624 von mafei
Jahresneuheit 2014 aus dem Dampfatelier \"Am Kilometer 103,455\":
Echtdampflokomotive PSE G 3/3 6

Am 26. Juli 1889 wurde von der Ponts–Sagne–Chaux-de-Fonds-Bahn PSC die 17 Kilometer langeBahnstrecke von La Chaux-de-Fonds über La Sagne nach Les Ponts-de-Martel eröffnet. Per 1. Januar 1947 fusionierte die Gesellschaft mit der 5 Kilometer langen Régional des Brenets RdB von Le Locle nach Les Brenets zu den Chemins de fer des Montagnes Neuchâteloises CMN Unter den CMN wurde die PSC-Strecke modernisiert und der elektrische Betrieb unter 1500 Volt Gleichstrom mit neuem Rollmaterial am 13. Mai 1950 aufgenommen. Nach einer weiteren Modernisierung in den 1990er Jahren ist die Bahn noch heute in Betrieb und bildet zusammen mit den Chemin de fer du Jura CJ ein fast 100 Kilometer langes Meterspurnetz in der Bergregion der Schweizer Juras.
Die PSC beschafte 1915 von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik Winterthur SLM (Fabriknummer 2529) die G 3/3 6. Nach der 1950 erfolgten Elektrifikation der Bahn wurde die Maschine an die benachbarte Chemin de fer du Jura CJ verkauft und war dort mit der Betriebsnummer 6 bis zur Ausrangierung und Verschrottung 1956 in Betrieb. Zur Bertriebsnummer 6 kam es durch einfaches Drehen des Messingschildes...
Das aus der Modellreihe \"Waldenburg\" abgeleitete und weiter entwickelte Echtdampfmodell besitzt alle typischen Merkmale des Vorbilds wie quadratische Mittelpuffer, Nachbildung Luftpumpe (als Öler) und Dampfdom ohne Schutzdeckel. Serienmässig ausgerüstet mit gefederten Achsen, Wassernachspeisung, Wasserstand, Manometer, Gaskupplung und geätzte Messingschilder. Mit einer Gastankfüllung sind Betriebszeiten von 40 - 50 Minuten möglich.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Technische Angaben:

Massstab: 1:22,5
Spurweite: 45 mm
Befahrbarer Radius ab R2
Gewicht 4200 g
Gasfeuerung in Flammrohr
Dampfkessel mit 200 mm3 Volumen
Zylinder mit Bohrung 13 mm und Hub 18 mm
Messingkolben mit Silikondichtungen
L/B/H: 305 mm / 115 mm / 172 mm

Lieferbar im 2. Halbjahr 2014

Weitere Informationen finden Sie unter

Reservationen und Bestellungen bereits möglich, ein erstes Modell wird ab ca. April 2014 unter Dampf stehen!

Echtdampfgartenbahn in der Schweiz: Klar im Dampfatelier "Am Kilometer 103,455"! www.echtdampfmodelle.ch
Letzte Änderung: 6 Jahre 11 Monate her von mafei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Powered by Kunena Forum