KISS Loks im internet

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #14862 von dneu
dneu antwortete auf KISS Loks im internet
Aus diesem Grund, habe ich alle Loks immer in der Vitrine parkiert. Nach einem schweren Arbeitstag stelle ich die Modelle immer zurück in die Vitrine. Wenn ich sie dann im Ebay anbiete, kann ich immer schreiben - aus der Vitrine.. (stimmt doch?)

Aber mal im Ernst. Die Kiss Ge 6/6 II sind doch vorbei. Die LGB ist viel schöner. Die Frontfenster stimmen besser, Panto Antriebe, guter Motor, gute Getriebe, LED serienmässig, ein Kunststoff der auch nach Jahrzehnten nicht spröde wird.

Die Kiss waren toll, solange es nichts anderes gegeben hatte. Aber jetzt? Tieferlegen, LED Umbauten, Servo einbauen, ganze Führerstände auseinander nehmen um eine Lämpchen zu ersetzen, Zinkpesst, Chasisplatten ersetzen, Elektrik neu Verkabeln... man da kauf ich eine neue von MLGB , aufs Gleis und los gehts. Vielleicht den Decoder wechseln und damit hast sich..

Auch wenn sich diese für knapp 400.- noch in einem "normalen" Preissegment befindet.

Aber da die RhB jetzt sogar das 6 Mio km Zeugs bereits wieder entfernt hat, heisst das, dass bald die MLGB Ge 6/6 II als 704 Davos, 705 PONTRESINA in grün und alle anderen Maschine kommen werden. Bis dahin werden die einen noch nicht mal ihre Ersatzplatten für die Kiss Ge 6/6 II erhalten haben...

Und jede einfach nur kaufen und aufs Gleis, und geniessen.

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #14863 von hesch
hesch antwortete auf KISS Loks im internet
Ja der Aufwand ist größer. Mal schauen wie das Serienmodell von MLGB ausschaut, auf der Spielwarenmesse das Exemplar hatte deutlich schlechter ausgebildete Frontscheinwerfer.
Was MLGB unterscheidet, verchromte Messingräder statt Edelstahlräder, Achsen in Kunststoffführung statt Kugellager, zusätzliche 4 Schleifer (LGB R5 Weichen lassen grüssen) Haftreifen.

MLGB wird sicher eine bessere Qualität abliefern, sowohl materialmäßig als auch in der Fertigung.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #14864 von dneu
dneu antwortete auf KISS Loks im internet
Stimmt, das meiste Kunststoff. Schleifer nehme ich sofort weg, ESU LS 5 XL rein und Digitoys Achsen, dann läuft die Ewig (und in 20 Jahren nehm ich ne Neue)

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #14865 von hesch
hesch antwortete auf KISS Loks im internet
Wobei es die Digitoys-Achsen standardmäßig nur für MLGB Ge 4/4 II und Ge 4/4 III gibt und da acuh nur mit verkleinertem, nicht maßstäblichen Raddurchmesser.
Digitoys stellt zwar Einzelanfertigungen in Edelstahl her, aber bisher habe ich nur geschlossene Radscheiben gesehen, keine maßstäblichen Speichenräder.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #14866 von mibema
mibema antwortete auf KISS Loks im internet

hesch schrieb: , zusätzliche 4 Schleifer (LGB R5 Weichen lassen grüssen)


Das ist bei LGB Getrieben völlig uninteressant, die gehen immer durch R5 ohne Ärger. Dafür hat ja LGB bei den "längeren" Getrieben extra die Schleifer aus der Mitte verlagert. Nur bei den kurzen B-Getrieben sind sie in der Mitte. Ärger machen nur PIKO Getriebe da man das dort wohl übersehen hat. Deren lange Getriebe haben die Schleifer in der Mitte und damit landen die exakt im Herzstück, auch weill sich daduch beide Seitenspiele der Achsen addieren und somit für die Schleifer verdoppeln.

Also ich hatte mit C-Getrieben noch nie Probleme, bloß mit meiner PIKO 298 335 und da habe ich das dann untersucht.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Tage her #14941 von thend
thend antwortete auf KISS Loks im internet

Macht zwar Spaß, aber auch Arbeit. Aber auch Spaß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.349 Sekunden
Powered by Kunena Forum