ACHTUNG - NEUE / INFO - BODENPLATTEN GE 6/6 -:(

Mehr
3 Jahre 7 Monate her - 3 Jahre 7 Monate her #11184 von Mathias
Mathias antwortete auf BODENPLATTEN Ge 6/6
Na was soll ich Euch schreiben :woohoo:
Am 16.02.17 Donnerstag, kam das Packet von Kiss - mit neuer Bodenplatte - erst mal nur eine.
Wenn man innerhalb von 6 Wochen die alte Bodenplatte zurück schickt, gibt es keine Kosten - erst danach wird 150,00€ erhoben lt. beiliegender Rechnung :cheer:
Riesen Freude :woohoo:
Freitag die alte Bodenplatte demontiert :side:
Sonntag Probefahrt ;)
Ehrlich - so genau (im Wasser) waren die beiden Gehäuseteile noch nie B)
Fährt - Top Top Top ;)
Habe am Montag die alte Bodenplatte an Frau Grobauer zurück geschickt und ein kleines \"DANKESCHÖN\" beigelegt.

Jetzt warte ich auf die nächste Platte :blush:

Gruß Mathias

DANKE an alle - die an der Verwirklichung dieser Metallplatten mitgestaltet haben B)
Letzte Änderung: 3 Jahre 7 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #11186 von mibema
Mathias schrieb:

DANKE an alle - die an der Verwirklichung dieser Metallplatten mitgestaltet haben B)


Die \"Mannschaft\" freut sich auch mal über ein Lob, und an alle, die mehr gemäkelt als gelobt haben: Es sind zwar Leute dabei, die haben das Konstruieren gelernt, aber jeder Mensch hat noch einen Hauptberuf, der die Brötchen bringen muss. Also braucht es einfach seine Zeit bis es Hand und Fuss hat. Und was im Berufsleben Wochen bis Monate dauert, dauert eben \"nebenher\" Monate bis Jahre, wenn\'s in der Freizeit passiert.

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
3 Jahre 7 Monate her #11192 von RhB_HJ
mibema schrieb:

Mathias schrieb:

DANKE an alle - die an der Verwirklichung dieser Metallplatten mitgestaltet haben B)


Die \"Mannschaft\" freut sich auch mal über ein Lob, und an alle, die mehr gemäkelt als gelobt haben: Es sind zwar Leute dabei, die haben das Konstruieren gelernt, aber jeder Mensch hat noch einen Hauptberuf, der die Brötchen bringen muss. Also braucht es einfach seine Zeit bis es Hand und Fuss hat. Und was im Berufsleben Wochen bis Monate dauert, dauert eben \"nebenher\" Monate bis Jahre, wenn\'s in der Freizeit passiert.

Grüße

Michael


Ja mein Dank an die Leute die bei der Problemlösung durchgehalten haben erfolgte bereits. Bei KISS bedanke ich mich dann wenn die Platten im Haus sind.

Übrigens wenn ich mich recht erinnere hat PeHa die Richtung sehr früh mit der Sandwich-Konstruktion gewiesen. Wenn man die 3-D Zeichnung als Grundlage nimmt ist es nicht mehr arg weit zur CAD Zeichnung und zum Code für die CNC-Bearbeitung. ;) :)

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #11193 von mibema
RhB_HJ schrieb:

Übrigens wenn ich mich recht erinnere hat PeHa die Richtung sehr früh mit der Sandwich-Konstruktion gewiesen. Wenn man die 3-D Zeichnung als Grundlage nimmt ist es nicht mehr arg weit zur CAD Zeichnung und zum Code für die CNC-Bearbeitung. ;) :)


Richtig, und es war dieselbe \"Mannschaft\" am Werk :laugh: nur hatte der Schuh dann ein paar Nummern zuviel als es um die Frage ging, Einzelstücke nur für uns oder Serienfertigung sodaß JEDER die Chance bekommt, seine Lok zu sanieren.

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #11204 von hesch
Nur mal ein paar Infos zur Einzelfertigung (Metallbaubetrieb, fertigt Oldtimerautoteile nach)

- Abscannen Gußvorlage, Erstellen CAD Vorlage, Fertigung (Fräsen) einer Stahlplatte (2-teilig) 1180€ + MwSt
- bei Abnahme 10 Stck. 2800€ + MwSt
- bei Abnahme 100 Stck. 17000€ + MwSt

Bearbeitungszeit ca. 2-3 Monate

Dabei sind aber die Kunststoffauflager für die Drehgestelle noch nicht dabei.

Die Sandwichbauweise ist für Einzelfertigung ganz schön, die jetzigen Platten aus dem Vollen gefräst sind natürlich das Optimum, vor allem sind die Auflager gleich integriert.

Grüße

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #11229 von mibema
Für die Erfahrungen mit dem Umbau/Einbau der neuen Ersatzplatten habe ich dieses Thema aufgemacht:

Umbauberichte Ge6/6 Bodenplatten

Zugegeben, der Titel ist etwas blumig....aber sehr reelll, was mich da heute in der Verpackung angeschaut hat, der Fraß hatte in den letzten 2 Jahren deutlich zugenommen.

mehr im obigen Thema.

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.280 Sekunden
Powered by Kunena Forum